Rich & Reckless: Ein heißes Pflaster

Zoe Dubois hat ihr neues Buch rausgebracht…ich durfte es bereits vorab lesen und wie immer war ich schwer begeistert…

der Blick auf den Klappentext:
Die Welt der Schönen und Reichen ist ein heißes Pflaster. Davon kann Marie Rochechouart ein Lied singen. Eingeengt von Erwartungen und Etiketten versucht sie, ihrem goldenen Käfig zu entfliehen und sich weit weg von zuhause ein eigenständiges Leben aufzubauen. Allerdings wird ihr schon bald schmerzlich bewusst, dass ihr Vorhaben ohne das gewisse “Vitamin B“ nahezu zum Scheitern verurteilt ist.
Als sie eines Tages auf den heißen Junggesellen Chad trifft, scheint sie endlich ein kleines Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Doch dann bricht das Kartenhaus über ihr zusammen und die Verbindung mit Chad stellt sich als extrem vergiftet heraus. Marie droht der Untergang.
Sind die Dämonen ihr bis in ihre neue Wahlheimat Chicago gefolgt? Auf welcher Seite steht Chad und was haben seine jüngere Schwester Kim und Maries Freundin Jane mit all dem zu tun?

mein Blick auf das Buch:
das Cover gefällt mir in seiner Art und Weise sehr gut…ich mag diese dunkle Art, weil sie immer auch ein bisschen geheimnisvoll wirken…die Auswahl und Anordnung der Schrift rundet das Ganze perfekt ab…
der Klappentext klingt interessant und lädt zum lesen sein…

mein Blick in das Buch:
wow…eine schöne Geschichte die hier mal wieder aus der Feder von Zoe Dubois kam…eine Geschichte die sich guter Themen bedient…
die Geschichte war spannend…sie war emotional….sie war liebevoll…und tiefgehend…

die Charaktere haben mir richtig gut gefallen…sie war sehr authentisch…besonders an Kim konnte man dies erkennen…sie als die Böse im Spiel, spielte ihre Rolle richtig klasse…sie kommt als komplexe Figur daher…
aber auch die beiden Protas Mari und Chad sind gut getroffen…ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar…eine Entwicklung, über die Geschichte hinweg, erkennbar…

die Autorin hat es geschafft in einem angenehmen Erzählstil, die Geschichte so wortreich zu erzählen, das die Szenen und Situationen vor meinem inneren Auge sehr lebhaft wurden…letztendlich war die Geschichte die ganze Zeit sehr spannend gehalten…mein Kopfkino war ab der ersten Seite voll in Gange…

Fazit:
Leseempfehlung bei einem interessant dargestellten Thema…
sehr emotional…sehr spannend

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.