Addicted to a Rockstar, Band 1, 2, 3 + 2 Bonus Bände

ja, und dann hab ich irgendwann auch noch
Addicted to a Rockstar von Tina Keller gelesen…
Klappentext:
Band 1
Nick ist ein erfolgreicher Rockmusiker, der nichts anbrennen lässt. Er ist erotisch, sexy, ein Bad Boy, dem die Frauen scharenweise hinterher laufen. Und er macht von diesem Angebot oft und gerne Gebrauch. Ausgerechnet mit ihm verbringt die völlig unerfahrene Ann ihre erste Liebesnacht und erlebt grenzenlose Ekstase und pure Leidenschaft, die sie völlig aus der Bahn wirft. Sie verfällt Nick mit Haut und Haaren und will nur eins: diese Ekstase immer wieder erleben. Nick wiederum entdeckt mit Ann etwas, das er nie hatte und nach dem er sich in der Tiefe seines Herzens unendlich sehnt: bedingungslose Liebe. Doch genau davor scheint er Angst zu haben. Die Beiden beginnen eine stürmische Beziehung, die sie durch Himmel und Hölle führt. Sie lieben sich, bekämpfen sich, trennen sich, doch verlieren sich niemals. Doch wann ist genug genug und wann zerstört Nicks exzessiver Lebensstil auch die größte Liebe?

Band 2
Der exzentrische Rockmusiker Nick lässt sich tatsächlich auf eine Beziehung mit der jungen, etwas naiven Ann ein. Er ist fasziniert, dass er Anns erster und einziger Mann ist. Ann wiederum glaubt, dass sie Nick, der eine traumatische Vergangenheit hat, durch ihre Liebe heilen kann. Doch Nick hat seine eigenen Vorstellungen, wie er leben will – und sexuelle Treue gehört nicht dazu. Er ist nun mal ein Bad Boy, der das Mantra Sex, Drugs & Rock’n’Roll leben will. Nach vielen Exzessen trennt sich Ann von ihrer großen Liebe und findet Trost bei jemandem, mit dem sie so gar nicht gerechnet hätte. Sie scheint Nick zu vergessen, und die Wunden, die er ihr zugefügt hat, verheilen. Doch das ist nur die Ruhe vor dem großen Sturm …

Band 3
Nick und Ann bleiben getrennt. Während Ann in ihrer neuen Beziehung glücklich ist und endlich ihren Frieden gefunden hat, tobt sich Nick hemmunglos aus. Er versucht, den Schmerz über die zerbrochene Beziehung dadurch zu kompensieren, indem er sein wildes Sex, Drugs & Rock Leben exzessiver lebt als je zuvor.
Anns Ruhe gerät ins Wanken, als ihre Band Smash als Vorgruppe für Nicks berühmte Band Guardian engagiert wird. Wird es ihr gelingen, wochenlang so eng mit Nick zusammen zu sein und ihm zu widerstehen?
Große Sorgen macht sie sich um ihren engsten Freund David, der immer mehr im Drogensumpf versackt. Sie spürt, dass sie ihn nicht retten kann, doch mit der Tragödie, die schließlich passiert, hat sie nicht mal in ihren schlimmsten Alpträumen gerechnet.
Ein weiterer Verrat lässt sie in die Knie gehen und fast am Leben verzweifeln.
Als sie wieder langsam Boden unter den Füßen bekommt, erscheint Nick auf der Bildfläche und beteuert, sich geändert zu haben. Kann sie ihm vertrauen? Kann der Bad Boy par excellence sie nun endlich wirklich lieben?

mein Blick aufs Buch:
Amazon sagt: Alle Bände enthalten detaillierte erotische Szenen.
ups…nein…wirklich?
mittlerweile enthält doch fast jeder Liebesroman diese Szenen…naja egal…

Teil 1-3
Worum geht es?
die Geschichte dreht sich überwiegend um Ann, Nick und David…
Das Buch spielt in den 80iger Jahren…junges Mädchen zieht von Deutschland nach L. A. …möchte Rockmusikerin werden und ihren Traum leben…
schnell stellt sie fest das das Rockmusikerleben nicht so einfach ist wie sie es sich vorgestellt hat…
aber, sie beisst sich durch…lebt und liebt Musik…lernt ihre grosse Liebe kennen…
jeder einzelne Charakter ist ist grossartig dargestellt…jede Figur zum verlieben…

eigentlich liebe ich Bücher die in der Neuzeit spielen…deshalb war ich am Anfang immer wieder irritiert das die Protagonisten nicht auf Medien wie Internet oder Handy zurück greifen…aber, nach einiger Zeit gewöhnt man sich daran und lässt sich drauf ein…
die Geschichte hat mich von Anfang gefesselt…hat mich eintauchen lassen in eine Welt voll Sex, Drugs & Rockn Roll…eintauchen lassen in Liebe und Verrat…in Vertrauen und Misstrauen…

der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, hat mir gefallen…man kann das Buch so durchlesen…man kann sich treiben lassen, die Geschichte nimmt einen mit…
die Bücher hatten alle eine gute Mischung…nicht nur Sex pur, sondern auch viele Probleme aufgezeigt, die wohl in der Art jeder kennt – egal ob Rockstar, Handwerker oder Krankenschwester…eine angenehm gebaute Story…

Bonusbände
die Bonusbände waren jetzt nicht ganz so meine Sache….nichtsdestotrotz bekommt das Buch von mir 5 Sterne, denn es schmälert nicht das Buch, es ist halt einfach nicht so meins…
In den Bonusbänden wird die Geschichte einmal aus Sicht von Nick und dann aus der Sicht von David erzählt…das ist das fast oder zumindest in Strecken deckend mit dem was in den Bänden 1-3 steht…
das hat mich dann oft dazu verleitet über die einzelnen Passagen zu fliegen…
natürlich auch, weil ich ja schnell wissen wollte wie die Story weiter geht…
wobei ich bei ein oder zwei Situationen die Protagonisten dann noch mal besser verstehen konnte…was sie in bestimmter Situation bewegte…

 

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.