Weiße Orchideen: Love in-between

„Weiße Orchideen: Love in-between“ von Ela Fier hat mich mit seinen 600 Seiten in den Urlaub begleitet…und ich habe es definitiv nicht bereut dieses Buch mitgenommen zu haben…ja es ist eine Liebesgeschichte…ja es kommen explizite Szenen vor…aber, es ist auch so viel mehr als eine Liebesgeschichte…es erwartet einen viel Spannung…viele dunkle Momente…viel geladene Energie… „Weiße Orchideen: Love in-between“ weiterlesen

Hunt for Desire: Halte mich!

„Hunt for Desire: Halte mich!“ ist der dritte Band, von Hailey J. Romance, der aus der Kopfgeldagentur erzählt…
die Teile sind alle ohne Vorkenntnisse der anderen lesbar, aber es macht definitiv Spass wenn man in der Reihenfolge „Hunt for Love“ dann „Hunt for Passion“ und am Ende „Hunt for Desire“ liest…
das Buch hat gut 230 Seiten… „Hunt for Desire: Halte mich!“ weiterlesen

Glück ist Liebe, Honey

So, frisch aus dem Urlaub zurück ruft auch schon die erste Rezi Veröffentlichung nach mir…also habe ich mich direkt ran gesetzt…
heute geht es um das neuste Buch von Jo Berger „Glück ist Liebe, Honey“…
es handelt sich um eine klassische Liebesgeschichte und das Buch ist bei Amazon mit gut 360 Seiten angegeben…
ich bekam das E Book von der Autorin kostenlos vorab gestellt…dies wirkt sich aber nicht auf meine Rezension aus…ich danke der Autorin für das Exemplar… „Glück ist Liebe, Honey“ weiterlesen

Bad to the Blood – Besessen

Ja ich war wieder dabei…Ja, ich durfte für Josie Charles vorab lesen…und ich liebe ihre Bücher….ich liebe ihren Schreibstil…ihre Charaktere, die sie entstehen lässt…
hier nun durfte ich also bereits einen Blick in „Bad to the Blood –  Besessen“ werfen…die Story baut auf „Bad to the Bone – Zerrissen“ auf…es kommen die  gleichen Charakatere vor… „Bad to the Blood – Besessen“ weiterlesen

Nachtblütenkuss

wow…ich durfte ihn vorab anfangen zu lesen…leider habe ich es nicht geschafft, das Buch direkt zur Veröffentlichung zu bewerten…
die Rede ist von „Nachtblütenkuss“ von Yuka Drake…es ist ein sehr sinnliches, aber auch spannendes Buch…und es hat gut 500 Seiten „Nachtblütenkuss“ weiterlesen

Kings of Vermont: Ein Boss zum Verlieben

Vor ein paar Tagen kam Catherine Ritter auf mich zu und fragte mich ob ich ihr neustes Werk, welches sie zusammen mit Lauren Rothe geschrieben hat, vorab lesen würde…
da ich schon ein Buch von ihr kenne und von dem Schreibstil angetan war, habe ich zugesagt…
und so begann ich vor zwei Tage die Geschichte „Kings of Vermont: Ein Boss zum Verlieben“…und ließ die Worte zu Bilder in meinem Kopf werden…
das Buch hat gut 230 Seiten und man findet es im Genre Liebesromane… „Kings of Vermont: Ein Boss zum Verlieben“ weiterlesen

Bittersweet Obsession

also eigentlich wollte ich nach dem ersten Teil erstmal ne Pause machen…mich erholen und ein Vorablesen-Buch einer anderen Autorin dazwischen schieben…es hat nicht geklappt…natürlich nicht…denn besonders die Figur des Blake hat mich absolut in seinen Bann gezogen…und das ganze über 330 Seiten… „Bittersweet Obsession“ weiterlesen

Bittersweet Lies

wow…was für ein Buch…endlich, endlich habe ich es geschafft mir den ersten Teil der „Bittersweet“ Reihe von Mel Hope anzuschauen…und bereits auf den ersten Seiten habe ich mich verliebt…aber dazu später mehr…
das Buch hat gut 250 Seiten… „Bittersweet Lies“ weiterlesen

The Way to Love: Chloe & Chris

„The Way to Love: Chloe & Chris“, die Geschichte ist der Debütroman von Janet Hope….das Buch hat gut 270 Seiten…
zu dem Buch gefunden habe ich eigentlich per Zufall…ich hatte mich bei Facebook auf ein Printrezensionsexemplar beworben…das hab ich nicht bekommen, dafür bot mir die Autorin ein Ebook an…liebe Janet Hope, ich danke dir dafür 🙂 …
und zum Buch kann man in Kurzform sagen:
„Wenn sich irgendwo eine Tür schließt, geht woanders eine dafür auf“, es gilt sie nur zu finden…
„The Way to Love: Chloe & Chris“ weiterlesen

Er & Er: Noah und Kyle

wow…was für eine emotinal geladene Story…
vor ein paar Tagen sah ich bei Facebook das eine meiner Lieblingsautorinnen die Veröffentlichung von „Er & Er: Noah und Kyle“ von  Pat Paris teilten…und halt auch erzählte das sie das Buch schon lesen durfte und wie sehr es ihr gefallen hat…das Cover hatte mich sofort in den Bann gezogen und somit musste ich dieses Buch haben… „Er & Er: Noah und Kyle“ weiterlesen