Buchvorstellung „Vampire Squad: File_001: Falscher Heiland“

mögt ihr Fantasy auch so sehr wie ich?
ja meine ganzen Rezensionen könnten etwas anderes glauben lassen…
aber, ich liebe Fantasy…und zum neuen Jahr bin ich mit
„Vampire Squad: File_001: Falscher Heiland“ von Patricius de Corax gestartet…
auf das Buch aufmerksam bin ich bei Facebook geworden…ansonsten wäre es mir wahrscheinlich eher nicht über den Weg gelaufen…und das wäre wirklich schade gewesen…noch hab ich ein paar Seiten vor mir…aber ich will das Buch trotzdem schon mal vorstellen…es verdient gelesen zu werden…und es steht mal keine Liebesgeschichte im Vordergrund…
heute Nachmittag könnt ihr meine Rezension zum Buch lesen…hier gibt es jetzt erstmal nur den Klappentext 🙂

hier der Klappentext:
Was wäre, wenn …
Was wäre, wenn übernatürliche Wesen mitten unter uns leben und sich nicht länger mit ihrem Schattendasein zufriedengeben wollen?
Genau dieser Frage muss sich eines Nachts auch der Hamburger Hauptkommissar Mario Lorentz stellen. Dabei hatte er sich eigentlich nur mit einem Informanten treffen wollen. Doch anstatt ihn mit brisanten Hinweisen zu versorgen, behauptet seine Kontaktperson doch tatsächlich, ein Vampir zu sein.
Und um es auf die Spitze zu treiben, verlangt der Kerl auch noch, dass Mario ihm dabei hilft, die Stadt vor gefährlichen Wesen zu schützen, die bisher unerkannt unter uns gelebt haben.
Mario glaubt dem merkwürdigen Fremden kein Wort. Doch als er nach einem Notruf in einen Hinterhalt gerät, und dabei ein weiteres Mal auf den angeblichen Vampir trifft, erfährt er die Antwort am eigenen Leib.

 

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.