Lucky Diamonds

„Lucky Diamonds“ ist der Auftakt der „Dangerous Love“ Reihe…geschrieben von Cassie Love und Amelia Gates…vor ein paar Tagen wurde mir von den Autorinnen ein kostenloses Vorabexemplar zur Verfügung gestellt…dafür danke ich…
das Buch hat gut 200 Seiten

der Blick auf den Klappentext:
Eine verdorbene Vergangenheit. Ein dunkles Geheimnis.
Zwölf Jahre. Zwölf unendlich lange Jahre sind vergangen, seit ich sie das letzte Mal in jener verhängnisvollen Nacht gesehen habe und immer noch bringen mich ihre eisblauen Augen um den Verstand. Ich stieß sie von mir und brach ihren Willen. Ich schickte sie fort, damit sie ein besseres Leben führen konnte. Ein Leben ohne Kriminalität, ein Leben ohne MICH. Und das alles nur, um sie auf diese Weise wiederzusehen – mit der Hand in meinem Tresor.
Was zur Hölle ist ihr nur seit jener Nacht zugestoßen?
Lucky Diamonds ist der erste Teil der „Dangerous Love“-Reihe . Alle Teile sind vollkommen unabhängig voneinander lesbar.
Bleeding Heart (Buch 2) erscheint am 23.03.
Broken Love (Buch 3) erscheint voraussichtlich am 06.04.

der Blick aufs Buch:
das Cover?
Heiß…wow…das gefällt mir richtig gut…es wirkt sehr sinnlich…
und der Klappentext rundet das ganze Äussere auf angenehme Art ab…
er macht neugierig…wirkt interessant…

der Blick ins Buch:
„Sie sagen, du weißt nicht, was du hast, bis es weg ist.
Nun, wie wäre es, zu wissen, was zum Teufel du hast und es dennoch wegzugeben?“

das beschreibt die Geschichte ganz schön in wenigen Worten…
dies ist die Story von Ethan und Winter…
zwei Menschen, die sich vor über 10 Jahren trennten…
zwei Menschen, die sich nun per Zufall wieder finden…
zwei Menschen, die nie aufgehört haben sich zu lieben…
was sie in dieser Zeit erleben wird hier erzählt…
eine Story, die mich von Anfang an in ihren Bann genommen hat…
das haben die beiden Autorinnen gut drauf…sie holen mich immer direkt auf den ersten Seiten ab und lassen mich erst am Ende wieder aus ihrer Geschichte raus…

die Charaktere werden facettenreich beschrieben…sie wirken in sich spannend und interessant…kommen sehr empathisch rüber…sie entwickeln sich, über die Story hinweg, weiter…bekommen Ecken und Kanten…

Szenen werden sehr bildlich dargestellt…somit fällt es auch ganz leicht, einen Film vor dem inneren Auge abspielen zu lassen…

die Story?
mal wieder sehr flüssig erzählt…mit einem Spannungsbogen der kaum Ruhe in einem aufkommen läßt…kommen doch immer wieder neue Erkenntnisse ans Licht…
am Ende gibt es keine losen Fäden…alles ist entweder mit einander verknotet oder aber ordentlich aufgedrüselt…ach ihr wisst schon…
Was mir besonders gefallen hat?
Das das Ende definitiv nicht vorhersehbar war…nicht in dieser Art und Weise…
die Beiden haben da wirklich wieder eine ganz heiße Story gebastelt…gefeilt….geschliffen…und alles zusammen gesetzt…
es kommen sehr heiße Szenen vor…so wie man es von beiden gewöhnt ist…aber genauso gibt es auch einige gefühlskalte Momente…alles im richtigen Maß und über allem steht einfach nur L.I.E.B.E.

[amazon_link asins=’B07B5T1TVH‘ template=’CopyOf-ProductGrid‘ store=’hpalernforum-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’ebde4db4-1e0e-11e8-8249-3b897bddd700′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.