Zu Gast bei Alexandra Schwarting

so…nun will ich euch mal berichten von meinem Freitag Abend, als ich auf einer Lesung bei  Alexandra Schwarting war…ich hoffe mal das ich meine Gedanken nun gut sortiert bekomme…denn ich hab mir mal wieder nix zu schreiben mit genommen und muss nun aus meinem Kopf alles zu Papier bringen…

„Wenn Blogger auf Autor trifft“
meine Freundin und ich, wir machten uns Freitag Nachmittag auf den Weg nach Elsfleth…Elsfleth?
yoah…das liegt so…ja wo eigentlich?
bei Oldenburg…so ganz grob…also von Bremen nicht ganz so weit weg…
die Location war gut gewählt…das Panorama…ich glaube im hellen muss das richtig toll dort aussehen, einfach weil es am Hafen liegt und man einen schönen Blick haben wird…leider war es gestern Abend schon zu dunkel, um einen Blick in die Ferne zu geniessen….

die Begrüßung mit der Autorin fiel sehr herzlich aus…wobei ich doch etwas überrascht war, als wir rein kamen und sie sofort sagte „Antje, schön das du da bist“…ups…so schnell wollte ich nun doch nicht erkannt werden…bzw. überraschte es mich, so schnell erkannt zu werden…

die Lesung begann pünktlich um 19:00 in einem schönen, gemütlichen und kleinen Kreis…
natürlich las Alexandra aus ihrem aktuellen Buch „Auf drei Beinen bis ins Glück“ vor…
sie stellte zu Beginn ihre Hauptcharaktere vor und begann dann einzelne Sequenzen zum Besten zu geben…ich fühlte mich sofort wieder in der Story heimisch…
und die Autorin?
die ging so richtig im lesen auf…mit viel Herz und Mimik und auch erhobener Stimme… allem was quasi dazu gehört…

  

im Anschluss erzählte sie wie es zu ihren Geschichten gekommen ist…und wie sie überhaupt zum Schreiben kam…

sie stellte natürlich auch ihre Trilogie „Im Mantel von Rosmarin und Lavendel“ vor…zwei Teile sind bereits draussen und der dritte soll so um die Osterzeit herum folgen…wie ich gestern erfahren habe…
ich selbst kenn die Reihe noch nicht und nutzte gleich mal die Gelegenheit, mir den ersten Teil zu kaufen…natürlich verziert mit ein paar netten Worten der Autorin 🙂
naja und natürlich musste ich mir auch „Auf drei Beinen bis ins Glück“ kaufen…aber, ich bekam das Buch in einer niedlichen Papiertüte und da waren noch so einige andere Sachen enthalten…
nämlich zwei Anhänger und auch Lavendel Badesalz 🙂  und Lesezeichen und Autogrammkarte…hach ich liebe diese Goodies…

  

zu Hause stellte ich dann fest, das sich ein paar Lesezeichen nun doppelt in meinem Besitz befinden…
hat jemand Interesse an einem Satz Lesezeichen? Dann einfach mal auf diesen Beitrag antworten und mir eure Mailadresse mitteilen…ich nehm dann Kontakt zu euch auf und schick sie euch später zu…

so sehen sie auf jeden Fall aus 🙂
meldet euch einfach…

ich fand, es war ein sehr schöner und gelungener Abend…ich mag es einfach zu zuhören was Autoren zu berichten haben….über ihre Arbeit…über ihre Charaktere…ihre Orte, die in Büchern genannt werden…über den Hintergrund zu Geschichten…
und da konnte ich nun gestern Abend ganz viel über die Bücher  von Alexandra Schwarting lernen…

und dann ließ Alexandra am Ende noch ein paar Zeilen aus dem dritten Teil ihrer „Im Mantel von Rosmarin und Lavendel“ Reihe raus…und das war dann der Moment, an dem ich einfach hätte sitzen bleiben können…ich hätte ihr noch ewig zuhören können…den Augenblick geniessend…

und hier bekommt ihr nun noch einen Überblick über alle erschienenen Bücher:

 

 

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.