Fallen: Kein Abgrund ist tief genug

gestern Abend typische Aktion…“noch mal eben das Kapitel lesen“…hat nicht geklappt…denn nach dem Kapitel waren es ja nur noch 20% zu lesen…und am Ende steht da, das es mit Teil 2 weiter geht…mist, mist, mist….
okay…worum gehts?
es geht um „Fallen: Kein Abgrund ist tief genug“ von S. J. Wonda….
das Buch hat gut 270 Seiten…
es war das erste Buch welches ich von der Autorin gelesen habe….
aber erstmal zum

Klappentext:
AMELY
Ich half dem Fremden am Strand, weil ich glaubte, dass er meine Hilfe verdiente, und ignorierte dabei die blutroten Flecken auf seinem weißen Hemd. Jetzt steht er hier, in meinem Haus, und sieht aus wie jemand, dem keine Frau vertrauen sollte. Sein Haar ist dunkel, sein Blick stürmt. Er strahlt Gewalt aus und nichts an ihm sollte mir gefallen. Aber mein Kopf ist nicht mehr Herr der Lage und ich weiß nicht, wie lange ich es schaffe, ihm zu widerstehen. Ist es klug, seine Nähe zuzulassen, nach der ich mich schon jetzt verzehre? Und was wird geschehen, wenn ich mehr über ihn erfahre und feststellen muss, dass ich mit allen meinen Vermutungen richtig lag?

ER
Ich erinnere mich nicht an meinen Namen, aber ich weiß, ich bin ein Killer. Wenn ich zurückdenke, sind da nur Schemen. Schemen eines Mordes, Schemen von Kämpfen und hartem Sex mit Frauen, die mir nie etwas bedeutet haben. Aber sie ist anders. Ihr Lächeln ist das einzige Licht in all der Dunkelheit.
Und je mehr ich über mich selbst erfahre, desto eher wird mir bewusst, dass ich sie nicht in den verhängnisvollen Strudel meiner Vergangenheit hineinziehen darf. Was, wenn sie ihr Leben bereits aufs Spiel gesetzt hat, als sie mir half? Kann ich sie retten?

Der spannende Auftakt zur neuen, sinnlichen DARK ROMANCE-Reihe von J. S. Wonda!
»So ist das mit der Dunkelheit. Auch wenn sie einem Angst einjagt, will man wissen, was sich im Schatten verbirgt.«
DARK ROMANCE. Düstere Charaktere, explizite Sprache. Band 2 ist bereits in Arbeit und erscheint innerhalb der nächsten zwei Monate. Das Taschenbuch erscheint demnächst. Umfang: 320 Seiten.

mein Blick aufs Buch:
der Klappentext klang einfach nur spannend und interessant…er hat mich beim lesen sofort angesprochen…hinzu kommt dieses cool aussehende Cover…einfach alles ist sehr stimmig und passend angeordnet…Farben passen gut zusammen…

mein Blick ins Buch:
wow…was war das denn?
eine Frau findet am Strand einen Mann von dem sie erst glaubt das er tot sei…als er allerdings zu sich kam, konnt er sich an nichts mehr erinnern…nicht mal an seinen Namen…Stück für Stück bekommt er Flashbacks…langsam, ganz langsam formt sich ein Bild…
und dann gibt es da noch die junge Frau…auf einmal gerät sie in den Fokus irgendwelcher komischen Leute…und auch sie ist nicht wirklich sicher…
aber lest am besten selbst…

dieses Buch hat einen Spannungsbogen sondergleichen…es ist auch eine Liebesgeschichte  vorhanden…aber im Grossen und Ganzen ist das Buch einfach nur spannungsgeladen…ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen…
der Anfang der Geschichte war mir etwas langatmig…aber nach 20% war ich drin und wollte nicht mehr aussteigen…die Geschichte hat mich gefesselt…
der Schreibstil der Autorin ist mitnehmend…es wird eine schöne Wortwahl verwendet…ausserdem gibt es beschriebene Erotikszenen…diese werden  angenehm dargestellt…weder plump, noch überladen…es bleibt genug Raum für die eigene Fantasie…
die Charaktere sind sehr ausgefeilt…sie haben ausreichend Ecken und Kanten und wirken dadurch interessant…
auch sSzenen werden gut dargestellt, so das vor dem Auge Bilder entstehen können…
ja und nun warte ich einfach sehnsüchtig auf den zweiten Teil….

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.