Geschichten, die das Leben schrieb …

Heute schreibe ich mal über ein Buch welches es nicht bei Amazon gibt…
„Geschichten, die das Leben schrieb …“ liegt schon ganz lange in meinem Regal…aber irgendwie habe ich es bis dato nicht geschafft darüber zu sprechen…
das will ich jetzt heute endlich nachholen…„Geschichten, die das Leben schrieb…“ von Uwe-Kersten Uecker…das Buch hat 122 Seiten…eigentlich sagt der Titel des Buches alles aus…

ich tipp jetzt mal den Klappentext für euch ab:
Geschichten, die das Leben schrieb.
unter diesem Motto zieht seit Okt. 2014 der 54-jährige, in Bramsche geborene und im Wittlager Land lebende Autor Uwe-Kersten Uecker, seinen bis dahin nackten Erinnerungen Kleidung aus Wörtern an und lässt somit „den kleinen Jungen“ wieder aufleben. In seinen Lesungen findet sich der Zuhörer nach nur kürzester Zeit in diesen Geschichten wieder, „weil wir sie oft so, oder ähnlich erlebt haben“, meint er selbst dazu. Neben kürzeren, inhaltlich humorvollen aber auch nachdenklichen Gedichten, gehören Gesangseinlagen zu seinem Repertoire. Hin und wieder lädt er sich dazu instrumentale Unterstützung (Git./ Klavier) und die Amerikanerin Carrie Seale Gerner (Voc.), ein. Mit dem Reinerlös aus dem Verkauf seiner beiden Büchlein unterstützt er an Krebs erkrankte Menschen um so, als selbst an Leukämie Erkrankter, noch seinen Beitrag leisten zu können.

ja, und nun mal mein Blick zum Buch….
in diesem Buch werden Geschichten erzählt…Geschichten aus dem Leben…Geschichten über das Leben…Geschichten wie sie wohl jedem passiert sein könnten…nur das alle anderen es nicht in Worte kleiden…aber genau das macht Uwe…und ich mag es sehr gern, seine Sachen zu lesen…der Stil spricht mich an…mal als Geschichte verpackt…mal als kleines Gedicht…
Ganz besonders hat mir im Buch „Unerreichbar, meine Freundin, meine Heldin, meine Frau“ gefallen….Quasi die letzte Geschichte/ das letzte Gedicht in diesem Buch…eine Liebeserklärung wie sie schöner nicht sein könnte…

Uwe und ich, wir sind uns irgendwann bei Facebook über den Weg gelaufen…keine Ahnung wann…letztes Jahr? vorletztes?…egal…irgendwann war er da…und dann las ich die ersten Sachen von ihm bei Facebook und war wirklich begeistert…jemand der mir so oft einfach aus der Seele spricht…dessen Wort mir manches mal einfach Trost spenden…mir über den Tag helfen…

was verbindet uns? wir tragen beide am rechten Handgelenk ein Armband von „Flugkraft“…wir haben beide in Form der Krankheit Krebs erfahren das unser Leben endlich ist…
das sorgt zumindest dafür das man manches mal einen Augenblick länger bei einander stehen bleibt…das man das ein oder andere Wort mehr mit einander wechselt…das es einen wirklich interessiert wenn man die Frage „wie geht es dir?“ stellt…weil es einfach so ist…aber das wollt ich jetzt auch gar nicht erzählen…
ich wollte auf dieses Buch aufmerksam machen, welches ich letztes Jahr vom Autor selbst gekauft habe…
es gibt Bücher die liegen mir am Herzen…dieses gehört dazu…
und wenn ihr auch mal etwas vom Autor lesen wollt, dann schaut doch mal auf seiner Facebook Seite vorbei…lohnt sich…

auf meiner Liste steht noch eine Lesung von ihm oder mit ihm zu besuchen…leider hat es bis dato bei mir zeitlich nicht geklappt…nun seh ich gerade das er am 07.10. in Bad Essen liest…vielleicht klappt es ja…

so, und wer das Buch kaufen möchte der kann dies über den Autor direkt tun…
uwe.uecker@osnanet.de

könnte Dir auch gefallen

Eine Antwort auf „Geschichten, die das Leben schrieb …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.