Verliebe dich nie in einen Rockstar

so im Moment kommt lesemässig etwas weniger von mir…ich lese gerade langsamer und habe ein bisschen mehr um die Ohren…so das das Lesen auch noch hinten anstehen muss…
nichtsdestotrotz habe ich gestern Abend „Verliebe dich nie in einen Rockstar“ von Teresa Sporrer zu Ende gelesen…der erste Teil der „Rockstar Reihe“das Buch hat knapp 300 Seiten und ist im Carlsen Verlag erschienen…

das sagt der Klappentext:
Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.

mein Blick aufs Buch:
der Klappentext hat mich natürlich angesprochen…wobei ich diesen Rockstar Kram eh sehr gern lese…und das Cover war einfach passend…der Titel in einem Plektrum…mal was anderes…

mein Blick ins Buch:
Zoey, 17 Jahre alt…wohl behütet aufgewachsen…ein bisschen wie im Glashaus…und irgendwie kann sie mit Jungs so überhaupt nichts anfangen…
und er? Alex, Sänger in einer Rockband…zum dritten mal wiederholt er die Klasse…und….er ist der neue Tischnachbar von Zoey…die er immer nur Kali nennt…warum? das müsst ihr selbst rausfinden…die Stelle ist auf jeden Fall sehr witzig geschrieben, so das ich eine ganze Weile nur gelacht habe beim lesen…
die Geschichte?
eine Geschichte über junge Menschen die erwachsen werden…eine erste Liebe, die beginnt zu wachsen…
lustig und witzig geschrieben…aber auch ernst und traurig…die Geschichte geht nicht so hin und her, sondern entwickelt sich ständig weiter…Charaktere sind angenehm ausgekleidet und in Szene gesetzt…
Beschreibungen sind so gewählt und in Worte gefasst, das vor dem Auge Szenen entstehen können…
die Autorin konnte mich schnell in ihrer Geschichte mitnehmen…es hat Spass gemacht zu lesen und war sehr kurzweilig…

Werbelinks: Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.