Hot Chocolate – Forever: Episode 2.5

ja und nun ist der letzte Teil um die vier Mädels aus der WG, der angebrochen ist…
die Rede ist von „Hot Chocolate – Forever“ von Charlotte Taylor…diese Episode hat 88 Seiten…

der Klappentext verrät folgendes:
Jill kann ihre Freude kaum bändigen, als sie kurzfristig von Sam in ein Flugzeug gesetzt wird, um ihn in Tokio zu besuchen. Zu lange schon wartet sie auf ihre Chance und bangt, ob aus ihr und dem schlagfertigen Piloten mehr werden könnte. Doch die Erlebnisse während der langen Nächte in Japan sprengen alle ihre Erwartungen. Ganz zu schweigen von den Neuigkeiten, die ihre Mitbewohnerinnen zu berichten haben, als sie sich alle wieder im Hot Chocolate einfinden…
Dies ist die Abschlussfolge der zweiten Hot Chocolate-Staffel um die vier Freundinnen Jill, Ava, Kate und Lisa. Ihre erotischen Abenteuer finden hier ein Ende, doch die Serie geht natürlich weiter! Bald wird die berühmte WG wieder besetzt – mit neuen und einigen bekannten Charakteren.

meinBlick aufs Buch:
auch hier wirken Cover und Schrift wieder sehr stimmig…
der Klappentext läutet bereits das Ende dieser Reihe ein…

mein Blick ins Buch:
ein sehr schöner Abschluss der Geschichte von Jill, Ava, Kate und Lisa…alle gehen am Ende ihren Weg…die Geschichte wirkt sehr stimmig und bekommt einen runden Abschluss…mir gefällt wie sich die Protas über die einzelnen Teile entwickelt haben…sie wirken deutlich erwachsener als in der ersten Episode…
und nun kann die Autorin sie in die Welt hinaus gehen lassen…
der Schreibstil ist so wie er auch in den anderen Teilen schon war, einfach sehr angenehm…Erotikszenen werden schön dargestellt, mit viel Raum für die eigene Fantasie…
danke liebe Charlotte Taylor für diese schöne Geschichte <3

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.