In deinem Bann

Gestern Abend beendet…Don Both’s zweiter Teil der „Unter Deiner Haut“ Reihe…
Titel: In deinem Bann
335 Seiten

hier mal der Klappentext:
Eine Mafiaorganisation. Zwei Paare – ein Spiel um Liebe und Tod.
Was, wenn die leicht übergewichtige Elina Wrangler, die eigentlich nichts anderes als Journalismus studieren und ihr Leben in vollen Zügen genießen will, an den absolut Falschen gerät; an jemanden, der völlig tabu, aber gleichzeitig so kontrolliert, geheimnisvoll und anziehend ist. So unberechenbar und vor allem tödlich.
Was, wenn ihr Bruder Robert Wrangler seine große Liebe Gianna verlassen muss, um seine Schwester aus den Fängen des mysteriösen Kidnappers zu retten, und Gia sich kurz darauf mit Robs verhasstem Vater auf geheimer Mission befindet?
Was, wenn alles droht, in einem einzigen Chaos aus Lust, Verlangen, Machtspielen und Verrat zu versinken? Was, wenn Liebe nicht reicht?
Der zweite Teil der »Unter deiner Haut«-Reihe. In deinem Bann.
Sinnlich, intensiv und so gefährlich.

mein Blick aufs Buch:
der Klappentext ist absolut ansprechend…zeigt schon jetzt das in dem Buch viel Spannung vorhanden sein muss und auch die Erotik und Liebe nicht zu kurz kommt…der Titel selbst passt auch sehr gut zu diesem Buch…
da ich Teil eins schon kannte, war Teil zwei sowieso ein „Muss“…

das Cover? Hot…so heiss wie die Charaktere im Buch…Schrift und Textanordnung passen super zueinander…also mir gefällt es…

mein Blick ins Buch:
Puh, und was halte ich nun davon?
Ich gestehe, zu Beginn, also die ersten 30-40% hat es mich noch nicht wirklich überzeugt…die Geschichte war gut erzählt…ohne Frage…aber das was Don Both für mich ausmacht, das fehlte mir…
und ich dachte wirklich das es das erste Buch von Don Both sein wird, was von mir keine ***** bekommt…
aber, auf einmal…bähm…da war ich wieder gefangen…keine Ahnung was geschehen war…
Eli und Kris…wow…coole Charaktere…besonders der von Kris…sehr Facettenreich ausgemalt…
und auch Rob und Gia kommen nicht zu kurz…
genauso wie Tristan…unser aller Held <3 …
wie immer ein schöner Schreibstil…Erotikszenen die perfekt beschrieben werden, aber auch noch sehr viel der Fantasie überlassen…
und nun warte ich sehnsüchtg darauf wie es in Teil drei weiter geht…
ich bin wirklich gespannt

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.