mein Interview

vor ein paar Tagen bekam ich von www.leserkanone.de  eine Interviewanfrage…
und hier möchte ich euch einen Teil des Interviews zeigen bzw. auf deren Seite verweisen…

Zitat:
– Wer steckt hinter »Lesen im Dunkeln«? Seit wann gibt es Ihren Blog? Was hat Sie damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

die Kurzform ist:
ich bin Antje und lese gern 😉
die ausführliche geht so:

Ich bin Antje, 44 und aus Bremen…Bremen ist seit über 20 Jahren meine Wahlheimat…und ich liebe diese Stadt <3
mein Leben teile ich mit meinem Mann und meinem Sohn…und mit Freunden, Familie und wer sonst noch was mit mir zu tun haben möchte…
Bücher und Musik waren schon immer meine Leidenschaft…deshalb hab ich auch immer ein Buch dabei…und Kopfhörer in der Tasche…
seit gut zwei Jahren schreibe ich Blogeinträge, aber zu einem ganz anderen Thema…in diesem anderen Blog geht es um gesundheitliche Belange…meine ersten Rezensionen habe ich in diesem Blog mit eingebunden und dann schnell gemerkt, dass das alles sehr unübersichtlich wird…hinzu kommt, dass die einen nicht interessiert was ich lese und den anderen mein Gesundheitszustand egal ist…also musste ein neuer (zweiter) Blog her…
und so entstand an einem Freitagabend im April 2017 bei einem Glas Weißwein das Projekt »Lesenimdunkeln«…
was veranlasste mich zu diesem Blog?

ihr wollt gern weiterlesen?
dann könnt ihr das hier tun: zum Interview
ich fand es ganz schön die Fragen zum Blog zu beantworten und danke Ramona von Lesekanone.de für den netten Kontakt und die freundlichen Worte…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.