Rockin‘ Midnight: Tame The Heat

das war er nun…der vierte und letzte Teil der „Rockin‘ Midnight“ Reihe von Stefanie D. Murphy…
und wieder dieses Gefühl von Abschied nehmen…Abschied nehmen von der Fam…

„Weißt du, jemand hat mal gesagt, nimm, was du kriegen kannst. Und wenn dein Herz dran hängt, lass es nie wieder los. …“

hier erstmal der Klappentext:
Mitch Walker, Gitarrist der Band Cursed Tears, ist bis über beide Ohren verliebt. Doch es kostet ihn einiges an Mühe, seine Angebetete, Nadine, davon zu überzeugen, dass er nicht der typische Rockstar ist, für den sie ihn hält. Angst und Vorurteile prägen ihre Gedanken. Doch Mitch kämpft um seine große Liebe. Und nicht nur er allein. Auch seine Freunde und seine Familie wollen ihm dabei helfen, Nadine zu erobern. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn es gibt jemanden, dem das Glück der beiden ein Dorn im Auge ist …
Rockin‘ Midnight – Tame The Heat
Liebe kennt keine Entfernung!

Der vierte Teil der Reihe kann wie seine Vorgänger eigenständig gelesen werden. Zum besseren Verständnis der gesamten Reihe ist aber schöner, wenn man die ersten Drei ebenfalls gelesen hat. Explizite Szenen enthalten.

mein Blick aufs Buch:
das Cover reiht sich in die Reihe ein…absoluter Wiedererkennungswert zwischen allen Büchern…
der Klappentext passt zum Inhalt…wobei ich mich an manchen Stellen echt aufregen musste und das bringt der Text im Vorfeld nicht rüber…

mein Blick ins Buch:
in diesem Teil geht es überwiegend um die Geschichte von Mitch und Nadine…
ich habe köstlich gelacht…Mitch der vom Ottomane fiel…ich sah ihn quasi vor mir…rücklings auf dem Boden…Beine nach oben…herrlich…ich könnte schon wieder lachen…
interessant auch davor seine Unsicherheit…ja fast schon schüchtern…dieses „was soll ich tun? und wie tu ich es richtig“…ich glaube jeder war schon mal in so einer Situation…
ich war wütend…über so eine blöde Kuh von Ex…ah…ich konnte mich so richtig schön reinsteigern…
ich war stolz…auf Nadine…die dieser blöden Kuh einfach die Meinung sagte…die verteidigt was ihr gehört…
ich war glücklich…als sich Nadine und Mitch am Strand wiederfanden…
und ich freute mich für all die Charaktere die in dem Buch vor kamen…die alle eine grosse Familie wurden…und alle ihre Liebe gefunden haben…ihr altes Leben hinter sich ließen…

danke für diese tolle Reihe…ich habe sie verschlungen <3 …und freue mich das ich mit Stefanie D. Murphy eine neue Autorin gefunden habe, der ich nun folge 🙂

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.