Three Millionaires – Dashiel

drei Autorinnen und eine Buchreihe…das ist die Three Millionaires Reihe…sie besteht aus drei Teilen…Teil eins und zwei sind bereits erschienen…Teil drei folgt in Kürze…jeder Teil von einer anderen Autorin geschrieben…
Teil eins handelt von Dashiel und wurde von Josie Charles geschrieben…das Buch hat gut 400 Seiten und ist eine Lovestory mit viel Spannung und Action…

der Klappentext:
Laney hat eine große Klappe und liebt Vintage-Klamotten.
Dashiel ist ein steinreicher Adrenalinjunkie und Miamis begehrtester Junggeselle.
Als Laney zum Housesitting nach Miami kommt und im Bett ihrer Tante, die verreist ist, Dashiel Pine vorfindet, ist er ihr auf Anhieb unsympathisch. Eigentlich will sie ihn nie wiedersehen, doch Dashiel hat andere Pläne. Wie eine Naturgewalt reißt er sie in sein Leben und in ein wahres Gefühlschaos. Was für Laney als Abenteuer beginnt, entwickelt sich jedoch schnell zu etwas anderem. Denn irgendwie beginnt sie sich in Dash zu verlieben und merkt dabei viel zu spät, dass er mehr ist als nur der smarte und gutaussehende Playboy.
Dashiels Leben ist gefährlich. Er hat sich auf die falschen Leute eingelassen und befindet sich längst in einem Strudel aus Gewalt, Erpressung und zwielichtigen Geschäften.
Wird Laney ihm helfen können? Oder muss sie vor ihm davonlaufen, um ihr eigenes Leben zu schützen?

mein Blick aufs Buch:
das Cover gefällt mir in seiner Farbwahl sehr gut…es wirkt stimmig…Farben und Schrift gut mit einander harmonierend…
der Klappentext ist sehr einladend formuliert…er weckt Lust an der Story…

mein Blick ins Buch:
wow…was als Liebesgeplänkel beginnt, gewinnt im Laufe der Geschichte an Power und Spannung…
zu Beginn des Buches erscheint die Story wie jede andere…allerdings merkt man schnell das Dashiel ein Geheimnis mit sich trägt…wobei…es sind mehr als nur eins…aber da erzähl ich jetzt nichts weiter von…
auf jeden Fall wird die Geschichte in dem Augenblick, in dem man glaubt es sei alles erzählt, richtig spannend…sie nimmt enorm an Fahrt auf…

die Autorin hat es geschafft ihre Charaktere mit sehr vielen Fazetten auszustatten…besonders die Figur der Laney gefällt mir sehr gut…sie, die immer wieder versucht gegen ihre Gefühle für Dashiel anzugehen…die versucht, sich nicht in seine Geschichte mit rein ziehen zu lassen und die doch, als sie keinen anderen Weg erkennen kann, ihm mit Hilfe zur Seite steht…die alles in ihrer Macht stehende versucht um ihn zu retten…
und Dashiel? auch er wird sehr schön beschrieben…ein Mann der nach Aussen unnahbar erscheint…im Inneren aber ist er zart und zerbrechlich…und sehnt sich nur nach einem zu Hause…
beide Figuren lassen einen in der Story mitgehen…man hat das Gefühl als Zuschauer nah dabei zu sein…
der Spannungsbogen der Geschichte ist sehr angenehm…lässt er einen doch an manchen Stellen einmal tief durchatmen, bevor es dann mit Spannung weiter steigt…
die Geschichte in sich wirkt stimmig…es bleiben keine losen Fäden zurück…
die Sprache im Buch ist sehr angenehm und auch Erotikszenen werden sehr warm und liebevoll beschrieben, beinhalten viel Leidenschaft…

[amazon_link asins=’197316390X‘ template=’CopyOf-ProductGrid‘ store=’hpalernforum-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6baa75f7-c213-11e7-a5e6-938c42321951′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.