Unter deiner Haut

Puh…
„Unter deiner Haut“ von Don Both

Klappentext:
Die Mafiaprinzessin und der Polizist. Das Gesetz und das Verbrechen. Und eine Familienfehde, die unter die Haut geht. Was macht ein Robert Wrangler, wenn er seinem Vater eins auswischen will? Er wird Polizist und schon bald verdeckt in die Mafiaszene eingeschleust – als illegaler Kämpfer. Dort rettet er eher unfreiwillig das Temperamentbündel Gianna Devito aus ihrem goldenen Käfig und verliebt sich unsterblich in die kleine Rebellin, die sich von keinem etwas sagen lässt. Erst recht nicht von ihm. Sie ist für ihn die Luft zum Atmen, und doch muss er sich fernhalten. Er ist für sie der strahlende Held und gleichzeitig der Bad Boy. Eine Geschichte über die Mafia, Familie, Verrat und Leidenschaft. Eine Geschichte, über eine verbotene Liebe.

Mein Blick ins Buch:
also Tristan „sexy“ Wrangler war ja schon jedes geschriebene Wort wert gewesen zu lesen…hier nun geht es um die Geschichte seines Sohnes Rob(bie)…
der auch noch unbedingt Polizist werden muss und dann nach Ausbildungsende ein Mädchen kennen lernt, die ihn von Anfang an fasziniert…
und obwohl die zwei sich schnell wieder aus den Augen verlieren, kann er sie nicht vergessen…
einige Jahre später treffen sie wieder aufeinander und das Chaos bekommt seinen Lauf…
das Buch war wunderschön und flüssig erzählt…alles klingt schlüssig, so wie ich es von Don Both auch gewohnt bin…ihr Schreibstil spricht mich immer sofort an…ich kann immer direkt und sofort in ihre Geschichten eintauchen…Kopfkino an…
und nun warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil…

könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.