Love stays stronger 1

ich durfte es schon vor allen anderen lesen…und ich habe jede einzelne Seite genossen…Josie Charles hat ihr „Love stays stronger“ mit in meine Hände gelegt…danke für das entgegen gebrachte Vertrauen…
dies hier ist der erste Teil…aber Teil zwei folgt schon in ein paar Tagen…
also seit gespannt…

wie ich es bei den Vorablese-Sachen oft mache, fange ich mal mit meinem Blick in das Buch an:
was für eine dynamische Geschichte…die Autorin hat da eine Menge Dramatik reingelegt…die Geschichte ist spannend und kurzweilig erzählt…ich hatte nicht das Gefühl das hier zu irgendwelchen Durststrecken kam…die Spannung wird auf einem angenehmen Maß über die komplette Story gehalten…es ist ein Zweiteiler und somit bleiben am Ende von Teil eins auch so einige Dinge ungeklärt…das ist aber okay…denn erstmal hat die Geschichte einen kleinen Abschluß gefunden…
es wird in einer angenehmen und für Josie Charles typischen Sprache erzählt…
der Schreibstil ist sehr flüssig…

es kommen alle möglichen Charaktere um die Ecke…sie wirken durchweg interessant und spannend…sind sie doch mit so einigen Charaktereigenschaften ausgestattet…

die Protas sprudeln nur so vor Energie…zum einen ist da diese Herzklopfgeschichte…zum anderen natürlich der Fight…aber jeder kämpft auch noch mit seinen ganz eigenen Problemen…
alles zusammen sorgt für diesen schönen Spannungsbogen…
beide Protas bringen Tiefe mit…sie wirken auf ihre Art kompliziert…sie haben Ecken und Kanten und es lohnt sich definitiv da ein bisschen hinter die Fassade zu schauen…

einige Fragen haben sich mir schon sehr früh in der Geschichte gestellt…
zum Beispiel, wer ist Ray? Welches Geheimnis umgibt ihn?

Kim finde ich sehr gut und klar dargestellt…ein Mädchen, das anerkannt in der MMA Szene sein möchte…die nicht immer im Schatten ihrer männlichen Kollegen stehen will…eine Frau, die sehr stabil und stark wirkt…einen Willen hat und manchmal auch versucht mit dem Kopf durch die Wand zu gehen…
der Erzählstil der Autorin macht es dabei möglich das man das Gefühl hat einem Film bei zu wohnen…man sieht Kim vor sich kämpfen…man sieht sie in manch Situation reinplatzen…

gut gewählt finde ich das Thema und die Umsetzung der Story…
und das hier mal nicht der Mann an vorderster Stelle steht, sondern eine Frau das Sagen hat…

mein Blick auf das Buch:
erst kannte ich nur den Klappentext…dieser hat mich allerdings direkt in seinen Bann gezogen…er klingt ansprechend und macht Lust auf die Story…
genau so soll es sein…
das Cover selbst find ich auch sehr gelungen…es wirkt aussagestark…und erinnert mich an ein anderes Buch von der Autorin…aber einfach nur wegen der Farbwahl…mehr haben beide Storys nicht gemeinsam…

der Blick auf den Klappentext:
Sie sucht das Abenteuer – und findet die Liebe.
Kim ist behütet aufgewachsen – viel zu behütet, wie sie findet. Kaum ist sie 21, flüchtet sie aus ihrem Elternhaus ins laute New York. Dort kann sie gleich einen Job im ‚Soul & Sinner‘ ergattern, einem mehr als berüchtigten Club.
In dem Moment, als Kim den Club seines Bruders betritt, weiß Rayen, dass er sie will. Einer Frau wie ihr ist er zuvor noch nie begegnet. Doch wer den Weg in ihr Herz sucht, muss an einer knallharten Deckung vorbei, denn die zierliche Kim ist eine wahre Meisterin in Mixed Martial Arts. Rayen nimmt die Herausforderung an … aber dann kommt ihm der geheimnisvolle Cage in die Quere. Ein maskierter Fighter, der zu einer tödlichen Gefahr wird.
Was wird am Ende dieses Kampfes stehen? Ein Happy End oder zwei Herzen, die K.O. gehen?
*** Es handelt sich um Teil 1 einer zweiteiligen Reihe.
„Love stays stronger – Teil 2“ erscheint am 30.12.2018 ***

Fazit:
die Autorin hat hier mal wieder einen richtig guten Zweiteiler gestartet…
es kommt alles drin vor was ich beim lesen so brauche…Liebe, Drama, Spannung…und natürlich alles in eine gute Story verpackt…

Werbelinks: Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.