Sommerflirt mit Folgen

und wieder mal ein Buch von einer mir unbekannten Autorin gelesen…
die Rede ist von Isabella Lovegood und das Buch heißt „Sommerflirt mit Folgen“…es ist der erste Teil der Rosen-Reihe…
das Buch hat ca. 180 Seiten…

hier mal der Klappentext:
Die 22jährige Christine ist in ihren zurückhaltenden, besonnenen Chef verliebt. Es knistert gewaltig zwischen den beiden, und überraschend schnell finden sie zueinander. Sie träumt von Ehe und Kindern und einem schönen Heim. Ist Stefan dafür ihr Mr. Right oder ist sie nur ein Abenteuer für ihn? Auch Schatten aus Stefans Vergangenheit und ein Schicksalsschlag stellen ihre Liebe auf so manche Probe.
Christines beste Freundin Nicole dagegen hat noch lange nicht vor, sich zu binden. Sie steht kurz vor ihrer Meisterprüfung als Installateurin und der Einstieg in das väterliche Unternehmen ist seit Jahren ihr erklärtes Ziel.
Um in einem Männerberuf bestehen zu können, hat sie sich eine kesse Lippe und eine dicke Haut zugelegt, aber darunter verbirgt sie nicht nur eine verletzliche weibliche Seele, sondern auch ein intimes Geheimnis. Doch auch ihr steht ein ereignisreiches halbes Jahr bevor, das in ihrem Leben das Unterste zuoberst kehren wird.
Das Buch enthält zahlreiche Sex-Szenen und ist daher nur für erwachsene Leserinnen und Leser geeignet! 

mein Blick auf das Buch:
der Klappentext klingt interessant und macht Lust auf das Buch…aufmerksam bin ich aber darauf geworden weil ich den neunten Teil der Rosen-Reihe gesehen habe und der Text mich dazu sehr angesprochen hat…aber, um Nummer neun zu lesen, muss ich mit eins anfangen…
das Cover spricht mich jetzt nicht so sehr an…passt es aber doch gut zum Titel der Reihe

mein Blick ins Buch:
erzählt wird in dieser Story nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern zwei…die Rede ist einmal von der Geschichte zwischen Christine und Stefan…zum anderen lernen sich aber auch Nicole und Hannes kennen…
Nicole ist die beste Freunde von Christine und Hannes der beste Freund von Stefan…

es ist eine schön erzählte Story…an machen Stellen sehr emotional…tiefgründige Themen werden in eine Liebesgeschichte verpackt…
die Charaktere wirken anfangs blass, gewinnen aber im Verlauf der Geschichte an interessanten Eigenschaften…
auch werden Situationen sehr gut und detailliert dargestellt…
der Spannungsbogen ist so gehalten, das ein permanentes leichtes Schmetterlingsgefühl im Bauch bleibt…
Story ist flüssig erzählt, in einer angenehmen Sprache…es gibt so einige Überraschungen…und ne Menge Erotikszenen…zum Teil sehr deutlich beschrieben…aber genauso auch mit ausreichend Platz für eigene Fantasien…
dadurch das das Buch mit seinen 180 Seiten eher kurz ist, ist es schön für einfach zwischendurch…

Werbelinks: Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.