Barbados Heat – Ein Sommer voller Liebe

ich durfte mal wieder etwas für Josie Charles tun…
nämlich ihr Buch „Barbados Heat – Ein Sommer voller Liebe“ in der Rohfassung lesen…
und nun ist das Buch endlich auch bei Amazon erschienen…also kann ich euch auch mehr darüber erzählen…
das ist mal wieder eine ganz typische Josie Charles Story…

aber erstmal der Klappentext:
Stell dir vor, du musst auf eine Kreuzfahrt, obwohl du chronisch seekrank bist. Stell dir vor, du verpasst beim ersten Stopp dein Schiff und strandest auf einer sonnigen Karibikinsel. Fluch oder Segen? Die Katastrophe scheint vorprogrammiert …

Tess landet in ihrem persönlichen Albtraum – ihr Freund lädt sie ausgerechnet auf eine Kreuzfahrt ein. Nach einem Streit sitzt Tess auf der malerischen Insel Barbados fest. Dort trifft sie auf Sage, einen Mann von der Bord-Security, der nicht nur ziemlich sexy, sondern auch noch absolut undurchschaubar ist. Tess hofft auf seine Hilfe, doch Sage hat ein Geheimnis …

Tess und Sage. Zwei wilde Herzen – und ein prickelnd-romantisches Abenteuer unter karibischer Sonne.

*** Es handelt sich hierbei um eine in sich abgeschlossene Sommernovelle ***

mein Blick auf das Buch:
das Cover wirkt sommerlich frisch…es macht Lust auf Sonne und Meer…
und die Auswahl und Anordnung der Schrift finde ich passend gewählt und schön umgesetzt…
der Klappentext lädt ein um sich mit dem Buch zu beschäftigen…er klingt interessant und auch spannend…
wenn man Bücher von der Autorin kennt, dann weiß man das es auch wirklich spannend wird…

mein Blick in das Buch:
wow…was war das denn für eine schöne Geschichte…Josie Charles hat es immer irgendwie drauf ihre Liebesgeschichte einfach in Spannung zu verpacken…das ist mir bei einigen ihrer anderen Bücher auch schon aufgefallen…
hier war es wieder genauso…Tess und Sage begegnen sich auf einem Kreuzfahrtschiff…jeder unterwegs in eigener Mission…das Schicksal führt sie dann allerdings doch immer wieder eng zusammen…
irgendwann müssen sich beide Entscheiden wie es für sie weiter gehen soll…
so viel zum Inhalt von meiner Seite…den Rest müsst ihr selbst heraus finden…

die Charaktere sind sehr gut getroffen…besonders die beiden Protas haben mich sehr überzeugt…sie wirken kernig, authentisch und haben ihre Ecken und Kanten…besonders Sage ist da nicht ohne…er muss sein Leben auf die Reihe bekommen und ich finde man kann das sehr gut in der Story beobachten…
Tess gefällt mir einfach nur…die ist so witzig…aber auch mutig…

der Schreibstil gefällt mir wieder mal gut…es gibt einen sehr angenehmen Spannungsbogen…mal ist es dieses Liebesgefühl das du spüren kannst…dann wieder die Angst vor dem was kommt…oder halt einfach die Dynamik der Story…

die Autorin hat es geschafft mich von der ersten Seite an mitzunehmen…einmal auf die Geschichte eingelassen, ließ sie mich erst am Ende wieder los…vor meinem Auge lief das Ganze wie ein Film ab…
das Thema zur Geschichte find ich gut gewählt und umgesetzt…

Fazit:
schöne spannende Geschichte mit einem Hauch Liebe…verpackt in schönen Worten…
genau das richtige um ein bisschen von diesem momentanen tristen Wetter zu fliehen…

Werbelinks: Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.