Billy Hanson: Punish 5

puh…Billy Hanson…der fünfte im Bund der „Punish“ Reihe von J. M. Cornerman…
eine Geschichte die mich tief berührte…eine Geschichte die emotionaler nicht sein kann…

der Blick auf den Klappentext:
Billy Hanson ist der Jüngste im Boxclub.
Seit langer Zeit führt er eine glückliche Beziehung mit seiner Freundin Ramsey Washington, doch nach einer schlimmen Diagnose steht das junge Paar vor dem härtesten Kampf ihres gemeinsamen Lebens.

Wieviel Leid kann diese Liebe ertragen, ohne daran zu scheitern?

Punish ist eine der ersten deutschen Boxer – Liebesroman – Reihen.
Dies ist der 5. Band. Alle Stories sind in sich abgeschlossen und können, unabhängig von einander, gelesen werden.

mein Blick auf das Buch:
das Cover hat einen guten Wiedererkennungswert zu den Vorgängern…es ist angenehm aufgebaut  und wirkt anziehend und schön…der Klappentext? verrät nicht wirklich was dich in diesem Buch erwartet…

mein Blick in das Buch:
zum Glück habe sogar ich mittlerweile gelernt das Liebesgeschichten „immer“ ein positives Ende haben…diese Geschichte hätte mich sonst wirklich an den Rand meiner Nerven gebracht…

die Themen für diese Story sind sehr gut gewählt…und vor allem kleiden Billy und Ramsey ihre Rollen sehr gut aus…
wenn Teil vier der Reihe spannend war, dann geht dieser hier direkt unter die Haut…er hat mich emotional sehr aufgewühlt…das hängt aber wohl mit meiner eigenen Geschichte zusammen…ich habe mich in Ramsey wiedererkannt…deshalb konnt ich ihre Gedanken wohl auch so gut verstehen…
aber auch Billy…dieses stark sein müssen für den anderen…dieses den anderen aufrecht halten…egal wie groß gerade die eigene Angst ist…es geht darum den anderen aufzubauen…ihm den Mut auf das Leben zu machen…und das hat er richtig gut ausgefüllt…beide Charaktere haben hier für mich etwas sehr großes vollbracht…hier geht es nicht darum das die Figuren Ecken und Kanten besitzen…hier geht es um den Kampf im Leben…es geht darum das du dein Leben leben und geniessen solltest…jeden Tag aufs neue…denn manchmal kann schneller etwas auf uns zurollen als wir gucken können…
diese Geschichte habe ich in einer ähnlichen Form selbst erlebt…ich habe erlebt wie es ist, wenn du dich nicht mehr anschauen magst…wenn du dich minder fühlst…wenn du Angst hast…wenn du einfach liegen bleiben und aufgeben willst…und ich habe erlebt was es dann bedeutet den richtigen Partner an der Seite zu haben…und die richtigen Freunde….
und deshalb kann ich am Ende eines nur unterstreichen:
„Und unsere Liebe? Die ist gewachsen und tut es täglich weiter.“

danke J. M. Cornerman, für dieses sehr wichtige und emotionale Thema…auf Grund der Wichtigkeit des Themas rückt bei mir gerade vieles in den Hintergrund…mein Fokus lag nur bei den Gefühlen der beiden Figuren…
der Schreibstil war wie immer sehr angenehm und flüssig…die Sprache an Situationen angepasst…der Spannungs- aber auch der emotionale Bogen sind sehr gut oben gehalten worden, über die gesamte Story…Situationen und Szenen wurden wortreich beschrieben und ließen somit Bilder vor meinem Auge ablaufen

Fazit:
sehr gefühlvolle und emotionale Geschichte…
spannend und liebevoll erzählt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.