FRIENDS – DAY/ Emma S. Rose

für diese Woche habe ich mir die Autorin Emma S. Rose rausgesucht und möchte über sie berichten…
kennt ihr sie?
wenn nicht dann lernt sie doch ein bisschen über diesen Beitrag kennen…

bei Amazon habe ich Folgendes zur Autorin gefunden:
Geboren und aufgewachsen ist Emma S. Rose im schönen Ostwestfalen.
Im Mai 2014 verwirklichte sie ihren langgehegten Traum und veröffentlichte ihren Debütroman „Lina – Hoffnung auf Leben“.
Seitdem schreibt sie fleißig an neuen Werken.
Sie hat einen Master in Sozialer Arbeit gemacht und auch in dem Bereich gearbeitet, mittlerweile aber ist sie hauptberuflich Autorin.
Sie lebt mit ihrem Mann in Paderborn.

Mehr über die Autorin auf:
www.emma-s-rose.de

auf ihrer Seite berichtet sie das ihr Debüt 2014
mit dem Buch „Lina – Hoffnung auf Leben“ herauskam

deshalb soll „Lina – Hoffnung auf Leben“ auch meine erste Vorstellung werden:
Klappentext:
Lina ist anders – irgendwie. Schon vor langer Zeit hat sie eine unsichtbare Mauer aufgebaut, um jeden Menschen von sich fernzuhalten, der näheres Interesse an ihr zeigen könnte. Das bemerkt auch Eric, der für sein letztes Schuljahr auf Linas Schule wechselt und schon in seiner ersten Stunde auf sie prallt. Im Gegensatz zu seinen neuen Mitschülern weckt Linas abweisende Art bei dem attraktiven Jungen jedoch Interesse, weshalb er fortan versucht, ihren Schutzwall zu durchbrechen. Dass er dabei gerade zur richtigen Zeit kommt, kann er nicht ahnen, auch wenn er immer häufiger spürt, dass etwas nicht stimmt.
Schließlich schafft er es, ihr Vertrauen zu gewinnen und zwischen den beiden entwickeln sich zarte Gefühle. Doch erst, als es zu einem dramatischen Vorfall kommt, kann Eric wahrhaftig hinter ihre Mauer schauen – und muss feststellen, dass manche Fassaden nur dazu da sind, um dunkle Geheimnisse zu verdecken. Geheimnisse, an denen Lina zu zerbrechen droht…

Leserstimmen zum Buch:
„DANKE, das Buch ist zu 100% lesenswert und das nicht nur einmal!“ (Lesemaus)
„Das Beste an dem Buch, meiner Meinung nach, ist, dass es trotz der ernsten Thematik seine Leichtigkeit nicht einbüßt, und somit für jugendliche Leser zugänglich und spannend bleibt.“ (Rozalia)
„Diese Buch bringt einen dazu die Augen zu öffnen und über das Thema nach zu denken.“ (Valerie Grade)
„Ein wundervolles Buch, das 5 Sterne und auch mehr verdient hat!
Absolut empfehlenswert!“ (Mary Kay)

[amazon_link asins=’1499318251′ template=’CopyOf-ProductGrid‘ store=’hpalernforum-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d2517df0-83f3-4465-a440-418431e425c6′]

 

Vorstellung Nummer 2 ist ihr aktuellstes Buch
der Titel:
Secrets: Liebe mich trotzdem

der Klappentext:
Wie viele Geheimnisse verträgt die Liebe, ehe sie daran zerbricht?Auf eigenen Füßen stehen, eine Wohnung beziehen und studieren – eigentlich keine ungewöhnlichen Ziele für eine junge Frau.
Doch in Isabells Leben ist nichts einfach, seit ein schwerer Schicksalsschlag alles verändert hat.
Als sie ihren Job in einer Bar antritt, fühlt sie sich angekommen – und zutiefst verunsichert von den intensiven Augen ihres Kollegen.
Elias hat nur eine Anforderung ans Leben: Unverbindlichkeit.
Seine Vergangenheit hat ihn gelehrt, wie gefährlich es sein kann, tiefe Gefühle für andere Menschen zu entwickeln.
Dass Isabell seine Kollegin wird, stellt ihn vor eine große Herausforderung – sie ist eine Verbindung zu jener schmerzlichen Vergangenheit und eine Versuchung zugleich.
Wider Erwarten kommen die beiden sich näher, doch die Geheimnisse zwischen ihnen können sich schon bald zu einem ernsthaften Problem entwickeln. Gibt es für sie eine Chance?

Es handelt sich bei der Story um eine abgeschlossene Geschichte.
Es kommen aber Personen aus der Couture-Reihe darin vor, man muss diese Bücher jedoch nicht gelesen haben!

[amazon_link asins=’B07R5CMLD3′ template=’ProductLink‘ store=’hpalernforum-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e73c9d9e-30ef-4c7a-a21a-790445861a50′]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.