Love burns longer 1

ui was für ein erster Teil…
ich hatte mal wieder die Möglichkeit für Josie Charles ein Buch vorab zu lesen…
„Love burns longer“ ist komplett unabhängig von anderen Büchern zu lesen…
aber, wer die Reihen „Love hits harder“, Love beats faster“ und „Love stays stronger“ gelesen hat,
wird hier auf einige bekannte Figuren treffen…wie aber schon gesagt, kennt man sie nicht, ist das nicht schlimm…

der Blick auf den Klappentext:
Tagsüber besiegt er Feuer,
nachts kämpft er im Ring auf Leben und Tod.

Jyler Kane führt ein Doppelleben. Als Firefighter rettet er Leben, als Straßenkämpfer bestreitet er knallharte Fights – bis ihn das Kämpfen eines Tages in die Fänge eines berüchtigten Mafiaclans treibt. Er soll als Spitzel für die Cosentinos arbeiten und ihnen helfen, eine alte Rechnung zu begleichen. Um seine Familie aus der Armut zu retten, willigt Jyler ein.

Tagsüber ist sie eine knallharte FBI-Agentin,
nachts träumt sie von einem Mafioso.

Als Kate und Jyler im Club Soul & Sinner zum ersten Mal aufeinandertreffen, herrscht zwischen ihnen gleich eine Anziehungskraft, gegen die sie machtlos sind. Doch Kate spielt, genau wie Jyler, eine Rolle. Ihre Aufgabe ist es, den Mafiaspitzel der Cosentinos zu enttarnen. Als sie sich in Jyler verliebt, ahnt sie nicht, dass er der Mann ist, den sie eigentlich jagen sollte.

Fight hard – love harder.

***
Die Geschichte ist ohne Vorkenntnisse meiner anderen Fighter-Romane lesbar.
Teil 2 von „Love burns longer“ erscheint bereits am 30.12.2019.

Weitere Fighter-Liebesromane von Josie Charles:
Die Story von Megan und Harley:
Love hits harder (2016)
Love hits harder 2 (2016)

Die Story von Alex und Alessia:
Love beats faster (2017)
Love beats faster 2 (2017)

Die Story von Kim und Rayen:
Love stays stronger (2018)
Love stays stronger 2 (2018)

mein Blick auf das Buch:
der Klappentext spannend und interessant geschrieben…er weckt Interesse an der Story…
das Cover find ich wieder mal schön gewählt…die Anordnung und Auswahl der Schrift find ich gelungen…
das Bild an sich einfach ansprechend

mein Blick in das Buch:
wow…was für eine spannende Geschichte…von der ersten Seite an, war ich gefangen in der Story…MMA Kämpfer…hatten wir schon mal bei der Autorin…aber, hier hat sie noch einmal alles gegeben und aus der Story das Beste heraus geholt…

die Geschichte von Kate und Jyler wird hier erzählt…man lernt in diesem Buch beide Figuren kennen…erfährt über ihre Probleme und was für sie auf dem Spiel steht…beide spielen eine Rolle und hoffen das der andere es nicht sieht…und als man endlich glaubt „Jetzt wird das was“, da schlägt das Schicksal zu und alles endet irgendwie im Chaos…

Themen die in dieser Geschichte Anklang finden, wurden gut recherchiert und in der Story eingepflegt…
Charaktere sind interessant aufgebaut und besonders die beiden Protas können mit diversen Ecken und Kanten aufwarten…es macht Spass den beiden gedanklich zu folgen…sich auf sie einzulassen…sie kommen sehr empathisch daher…
ihre Gedanken und ihr Handeln sind nachvollziehbar…

der Spannungsbogen ist gut aufgebaut und vor allem wird er über die gesamte Geschichte sehr hoch gehalten…
der Schreibstil, wie immer, angenehm flüssig…es kommt zu keinen ausufernden Wortklauberein…es wird detailliert berichtet…aber niemals langatmig…
es bleibt durchweg spannend…
das Ende des Buches ist nicht vorhersehbar…zumindest nicht auf die Art und Weise, wie es dann eintritt…

Fazit:
absolute Leseempfehlung…sehr spannend erzählt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.