Rivals – Stürmische Liebe

wow…ich habe das Glück und durfte für die junge Autorin Tessa Evans ihr Debüt „Rivals – Stürmische Liebe“ lesen…
ein Werk das mich bereits ab der ersten Seite gefesselt hat…aber, ich versuche es mal der Reihe nach…

der Blick auf den Klappentext:
Good Boy. Pro: Er bietet mir eine sichere Zukunft, er hat gute Manieren und ein geregeltes Leben. Contra: Er ist vorhersehbar, ein wenig langweilig und im Bett … nun ja. Es geht zahm zu.

Bad Boy. Contra: Er hat keine Manieren, hat eine große Klappe und hat noch nie was von Gleichberechtigung gehört. Pro: Er ist ein Gott zwischen den Laken und er hat ein Motorrad.

Wen soll ich wählen?

mein Blick auf das Buch:
dieses Cover ist genau nach meinem Geschmack…es ist dunkel gehalten…es wirkt geheimnisvoll…der Typ ist heiß und Auswahl und Anordnung der Schrift auf dem Cover wirken stimmig und runden alles gut ab…

mein Blick in das Buch:
wow…was für eine schöne dynamische Geschichte – das Debüt von Tessa Evans…
die Art des Schreibens…die Art ihren Figuren Leben einzuhauchen hat mich sofort überzeugt…die Themen der Story gut gewählt und umgesetzt…

die Charaktere sind durchweg gut gewählt…sie tragen Herz und Mut in sich…sie haben Ecken und Kanten…wirken interessant und empathisch…
besonders den Protas wurde sehr viel Leben eingehaucht…man kann eine Entwicklung der Figuren erkennen…

Situationen und Szenen werden sehr wortreich beschrieben…somit ist es einfach beim lesen in den jeweiligen Situationen zu versinken und sich mitnehmen zu lassen…

mir hats gut gefallen und ich bin gespannt was Teil zwei bereit hält…

Fazit:
Leseempfehlung…gebt diesem Debüt von Tessa Evans ruhig eine Chance…
ihr werdet ganz gewiss nicht enttäuscht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.