The Biggest Lie

Amelia Gates und Cassie Love…wieder mal haben sie sich an Spannung überboten…
vor einem Augenblick kam „The Biggest Lie“ raus…das Buch hat gut 300 Seiten…

der Blick auf den Klappentext:
Bis dass der Tod uns scheidet? Von wegen!
Ein Anruf. Ein Unfall. Und Saskias Leben hat sich für immer verändert.
6 Monate lang trauerte sie um den Mann, dem ihr Herz gehörte.
6 Monate lang versuchte sie, sich an ihrem eigenen Leben festzuklammern.
6 Monate sind alles andere als vergessen, als er auf einmal vor ihr steht!
Wie zur Hölle kann das nur möglich sein?
Spielt ihr jemand den geschmacklosesten Streich aller Zeiten oder wird ihre Liebe tatsächlich noch eine zweite Chance bekommen?
„The Biggest Lie“ ist ein spannender und humorvoller Liebesroman um große Fehler und zweite Chancen. KEINE Zombie Romanze. =)

der Blick auf das Buch:
das Cover ist ja man mega heiß…sofort konnte es mich mal wieder in seinen Bann ziehen….es ist düster…es ist sexy…es ist heiß…genauso wie der Klappentext…auch dieser ist so spannend geschrieben…man erfährt worum es so ein bisschen geht…aber, eigentlich erfährt man überhaupt nichts…

der Blick in das Buch:
wow…war das spannend…von der ersten Seite an, war der Spannungsbogen enorm hoch gehalten…man wird in Sicherheit gewogen und dann schlägt das Buch so richtig zu…puh…ich musste es in der Tat in einem Rutsch durchlesen…sonst hätte ich eh nicht schlafen können, weil ich wissen wollte wie es denn nun weiter geht…
man macht sich beim lesen schon so seine Gedanken über manch Situation…aber, ob man es so vorhersieht wie es kommt?
ich habe es nicht getan…ich war da doch eher sehr ahnungslos…

die Charaktere sind sehr gut aufgebaut…sie sind durchweg interessant…sie sind geheimnisvoll…sie sind empathisch…und manch einer ist noch viel mehr, als man auf dem ersten Blick erkennen kann…
die Protas waren sehr gut mit Charaktereigenschaften ausgestattet…ihr Handeln und ihre Gedanken nachvollziehbar…

Situationen und Begebenheiten werden sehr wortreich beschrieben…das sorgt dann wohl auch für die ein oder andere Gänsehaut…für die ein oder andere spannende Szene…
Erotikszenen werden sehr bebildert dargestellt…das läßt gleich ganze Filme vor dem inneren Auge ablaufen…

der Schreibstil wieder sehr angenehm…die Sprache alltagstauglich und in manchen Situationen auch der Besonderheit angepasst…
die Themen der Story gut ausgewählt und passend umgesetzt…

Fazit:
sehr spannend…
absolute Leseempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.