Dragon Princess1: Ozean aus Asche und Rubinen

endlich Teresa Sporrer hat es wieder getan…sie hat ihre neue Geschichte niedergeschrieben und erzählt sie in “Dragon Princess 1”…
eine Geschichte so wundervoll wie ein Märchen…eine Geschichte so dramatisch wie die wilde See…
„Dragon Princess“ – eine wundervolle Fantasy Geschichte…eine Geschichte über Drachen und Piraten…
ich danke der Autorin, das ich bereits vorab einen Blick zwischen die Zeilen werfen durfte…

der Blick auf den Klappentext:
Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns … 

Entdecke die märchenhafte Liebesgeschichte von Ruby und Fynn.

Lass dich vom Königreich Yevel verzaubern, von Edelsteinen blenden und von Drachen in ungeahnte Höhen tragen.

Dies ist der erste Band von Teresa Sporrers Fantasy-Liebesroman »Dragon Princess«.
Alle Bände der Reihe bei Impress:
— Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen
— Dragon Princess 2: Inferno aus Staub und Saphiren (März 2021)

Meine Gedanken zur Geschichte:
ich liebe die Geschichten die die Autorin zu erzählen hat…egal ob Rockstar – Romance oder Fantasy…

hier nun zeigt sie mal wieder ihr Können im Genre Fantasy…
die Geschichte um Rubi beginnt geheimnisvoll und auch ein bisschen verwirrend…aber sehr schnell wird klar um was es hier im Groben geht…und als Rubi auf Fynn trifft, da beginnt die Geschichte eigentlich so richtig…

Fynn, der Piratenkapitän…für mich immer ein bisschen der Junge von Nebenan…witzig und smart…aber sich sehr wohl der Gefahren der Welt bewusst…und einer der wenigen die Ruby wohl immer wieder aus der Reserve locken können…

Ruby selbst ist eine Figur, die ich immer wieder in den Arm nehmen wollte…ihr über den Rücken streicheln und zuflüstern “alles wird gut…und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende”…
sie wirkt stark und verletzlich…sie wirkt getrieben…und sie hat eine Mission…ob sie diese erfüllen kann, wird man sehen

der Autorin ist hier wieder mal eine wundervolle Geschichte gelungen…eine Geschichte zwischen Hoffen und Bangen…zwischen Liebe und Hass…zwischen Himmel und Erde…Licht und Schatten…

der Schreibstil war einfach mitreißend…die Ausdrucksweise alltagstauglich…Situationen und Szenen wurden sehr wortreich ausgekleidet und ließen in meinem Kopf einfach einen Film ablaufen…
der Spannungsbogen sehr gut gespannt…und am Ende von Teil eins ist definitiv nicht absehbar wie das alles einmal enden wird…

Fazit:
eine kurzweilige, mitreißende Fantasy – Geschichte…ein Märchen aus fernen Ländern…
geschrieben in wunderschöner Art…

Werbelink:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.