Millionaires Club: Love, Lust & Passion

„Millionaires Club: Love Lust & Passion“ hat mich noch einmal in die Welt des Millionaires Club abtauchen lassen…in diesem Buch sind alle Millionaires Bücher von Ava Innings in einem vereint…

der Blick auf den Klappentext:
Neun unglaublich heiße, reiche Männer und ihre Geschichten.

Finn, der Verantwortungsvolle, der nie vorhatte sich zu verlieben.

Chandler, der attraktive Geschäftsmann und Sportler mit dem dunklen Geheimnis.
Tristan, den das Schicksal aus der Bahn wirft und der dadurch beinahe seine große Liebe verliert.
Hunter, der Verwegene, der Abenteuern jeglicher Art offen gegenübersteht.
Noah, dessen Herz für die Frau eines anderen schlägt.
Tanner, der es hasst den Babysitter für ein verwöhntes It-Girl spielen zu müssen.
Jayden, dessen Leben durch eine Nacht in Las Vegas auf den Kopf gestellt wird.
Holden, sexy Hollywood-Actionstar mit dunklen Fantasien
und last but not least
Ashton, der in Ivy, die Liebe seines Lebens gefunden hat und sich nichts sehnlicher wünscht, als mit ihr eine Familie zu gründen.

Werden diese neun Männer, die unterschiedlicher nicht sein können, ihr großes Glück finden? Und werden sie trotz Intrigen und Differenzen weiterhin zusammenhalten und füreinander einstehen?

Dieser Sammelband umfasst neun romantische, herzzerreißende und prickelnde Novellen sowie mehr als 30 „Quickies“, heiße Kurzgeschichten, über die Jungs und ihre Herzdamen. Zweitausend Seiten ermöglichen es, richtig abtauchen zu können und im Millionaires Club Universum zu versinken.

mein Blick auf das Buch:
das Cover gefällt mir…es wirkt einfach passend und angenehm…
der Klappentext, ein Blick auf alle die dabei sind und was dich sonst so im Buch erwartet…

mein Blick in das Buch:
ich habe die Buchreihe damals geliebt…und als es nun hieß das Ava Innings ihre Jungs noch einmal in einem Sammelband raus bringt, da konnte ich nicht nein sagen…den musste ich haben…und obwohl die Bücher alle als Print im Regal stehen, habe ich sie nie noch mal als Einheit gelesen…erst jetzt…
auf über 1000 Seiten werden noch einmal die Geschichten von Tanner, Jayden, Holden, Finn, Hunter, Tristan, Chandler, Noah und Ashton erzählt…mit allem drum und dran…jedem Zusatzkapitel…jedem heißen Quickie…
auch nach diesem Lesen ist mit wieder klar geworden das NOAH mein absoluter Liebling ist…hach…es ist eh schwer sich da festzulegen…weil die Geschichten jede für sich besonders sind und keine der anderen gleicht…

der Schreibstil der Autorin in allen Geschichten sehr flüssig…sehr angenehm…die Spannung hoch gehalten…
Charaktere die mit vielen Ecken und Kanten kommen…die bereit sind, sich weiter zu entwickeln…die bereit sind, für das was sie brauchen, zu kämpfen…sicherlich haben sie alle Geld…aber sie merken auch das ihnen das in der Liebe, so wie sie sie leben wollen, nicht weiter bringt…

ich liebe diese Geschichten…ich liebe es einen Augenblick dem Alltag zu entfliehen…in eine Welt die einfach nicht die eigenen Probleme trägt…

Fazit:
endlich alle Millionaire zusammen lesen…nicht mehr warten bis der nächste kommt…und auf einmal ganz neue Dinge feststellen, die mir damals nicht so klar wurden…
absolute Leseempfehlung…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.