Philadelphia Pucks: Logan & Gabrielle

mein Dank an Book Boyfriend Edition das sie es mir ermöglicht haben „Philadelphia Pucks: Logan & Gabrielle“ von Alisha Mc Shaw und Skye Leech vorab zu lesen…es ist der zweite Teil der Buchreihe…er ist aber ohne Vorkenntnisse aus Teil eins gut lesbar…wie immer macht es bie Buchreihen aber mehr Spass, wenn sie in der richtigen Reihenfolge gelesen werden…

der Blick auf den Klappentext:
Ich bin Eishockeyprofi, sie ist Journalistin und schnüffelt in meinem Leben herum – dabei wüsste ich viel angenehmere Dinge, die wir miteinander anstellen könnten …

Logan
„Behandle sie wie eine Königin, dann liegt dir die Frau zu Füßen.“
Eine Lebensweisheit meines Vaters, die nicht besser passen könnte. Frauen gibt es in meinem Leben als Center der Philadelphia Pucks nämlich genug. Nichts Ernstes, versteht sich. Wieso sollte man sein Herz an eine verschenken, wenn es da draußen so viele Königinnen gibt?
Doch dann taucht die Sportjournalistin Gabrielle Masters auf. Sie ist kratzbürstig, abweisend und soll zu allem Überfluss einen Exklusivartikel über mich verfassen.
Dass sie nicht mein größtes Problem ist, erfahre ich leider erst, als es beinahe zu spät ist.

Gabrielle
„Verlass dich auf einen Mann und du bist verlassen.“
Ich kann mit Heuchlern und Süßholzrasplern nichts anfangen, denn ich weiß zu gut, dass Männer nur Ärger bedeuten.
Als ich pikante Details über Logan Montgomery, den Presseliebling der Pucks, zugespielt bekomme, ist meine journalistische Neugier geweckt. Was steckt hinter dem Center mit Südstaatencharme, den alle für so zuvorkommend halten? Nur, weil er sich gut zu verkaufen weiß, heißt das nicht, dass er in Wahrheit nicht zahlreiche Leichen im Keller hat.
Doch leider entwickelt sich die Gegenwart zu einem wesentlich größeren Problem als seine Vergangenheit.

Die Bücher der »Philly Ice Hockey«-Reihe sind Einzelbände und können unabhängig voneinander gelesen werden.

mein Blick auf das Buch:
das Cover gefällt mir gut…es ist ein Hingucker…die Anordnung und Auswahl der Schrift runden es perfekt ab…
der Klappentext klingt interessant und zog mich direkt in seinen Bann…

mein Blick in das Buch:
und weiter geht es mit einer Geschichte von diesem wundervollen Eishockey Team…
die Story um Logan und Gabriella ist wundervoll aufgebaut…sie ist mit der richtigen Dosis Spannung gewürzt und bringt eine ganze Menge Herz mit…

die Charaktere sind toll geworden…
beide Protagonisten kämpfen mit einem Verlust, der sie auf gewisse Art und Weise geprägt hat und so werden lies wie sie nun mal sind…
Logan gefällt mir in seiner Art sehr gut…seine Figur hat eine Menge Tiefgang…bringt viel Gefühl mit und wirkt durch und durch empathisch…
auch Gabriella ist gut geworden…sie bringt viele gemischte Gefühle mit…wirkt dadurch nicht immer richtig durchschaubar…das wiederum lässt sie interessant erscheinen…
auch in den Nebenfiguren gab es die ein oder andere Überraschung…da möchte ich jetzt so aber nicht weiter drauf eingehen…

die Themen die hier Anklang finden, sind gut ausgewählt und umgesetzt worden…die Story erreicht eine angenehme Tiefe…der Schreibstil angenehm leicht und in einer schönen Sprache…
Situationen und Szenen werden gut wortreich ausgekleidet..somit konnte in meinem Kopf problemlos ein Film ablaufen…

Fazit:
gelungene Fortsetzung der Buchreihe…
spannend und liebenswert….

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.