Verliebt – Charmant und höllisch sexy 1

mein erstes Buch von Anie Salvatore…und es hat mich direkt in seinen Bann gezogen…
dieser erste Teil der „Charmant und höllisch sexy“ Reihe hat es absolut in sich…aber wie immer gehts der Reihe nach…mein Dank auf jeden Fall an die Autorin, die mir das Buch kostenlos zur Verfügung gestellt hat…

der Blick auf den Klappentext:
Warst du schon mal verliebt? Ich meine, so richtig? Mit Herzrasen und Schmetterlingen im Bauch und diesem unbezähmbaren Verlangen, den einen Kerl wiederzusehen?

Als Samantha Logan zum ersten Mal begegnet, weiß sie sofort, dass er ihr Traummann ist. Dieser höllisch gutaussehende Besitzer eines Tattoo-Studios. Ausgerechnet er wird ihr das Intimpiercing stechen, das sie eigentlich nicht haben will.
Zu Logans Prinzipien gehört es, niemals etwas mit einer Kundin anzufangen. Doch als er Sam zufällig wieder sieht, kann er nicht anders, als sie einzuladen. Der Beginn einer Liebesgeschichte? Ohne jeden Zweifel. Aber Sam hat ein Geheimnis, über das sie mit niemandem spricht. Auf keinen Fall soll Logan von den Dingen erfahren, die bei ihr zu Hause passieren.

Neugierig geworden? Ich hoffe doch. Lass dich entführen in die Welt von Sam und Logan. Es wird romantisch, heiß, sexy, verführerisch, dramatisch und spannend bis zur letzten Seite.

mein Blick auf das Buch:
den Titel selbst find ich eigentlich ein bisschen lang…auch wenn er super zum Buch passet…das Cover sieht schick aus und manches wird erst auf den zweiten Blick sichtbar…
Auswahl und Anordnung der Schrift wirken passend…
der Klappentext gibt schon mal einen kleinen Einblick in das was dich erwartet…mich hat er zumindest direkt in seinen Bann gezogen…

mein Blick in das Buch:
eine schöne und spannende Liebesgeschichte, die am Ende (nach Teil 3) hoffentlich auch ein schönes Ende findet…
Sam verliebt sich in Logan…eigentlich so ziemlich direkt…aber, Sam trägt auch ein Geheimnis mit sich rum…kann sie dieses vor Logan verstecken? oder wird alles genau daran scheitern?
nun…lest das Buch…dann wisst ihr Bescheid…

es ist eine liebevolle, aber auch irgendwie traurige Geschichte die hier erzählt wird…die Autorin hat es geschafft, während des lesens, diverse Gefühle in mir wach zu rütteln…
sie hat Charaktere die ihre Rollen gut spielen…sie wirken interessant und spannend in sich…ausgefeilt…eckig und kantig…liebevoll und sexy…
aber, es gibt auch die anderen…die Bösewichter einer Story…und auch die werden sehr gut dargestellt…ahnungslos…kalt…wispernd…und anziehend…

der Schreibstil und die Art des Erzählens hat mir sehr gut gefallen…die Autorin hat eine schöne Art Spannung aufzubauen und diese über die Story hinweg zu halten…
Szenen und Situationen werden sehr wortreich beschrieben…dadurch konnten sie beim Lesen auch gut in Bilder umgeformt werden…
die Themen der Geschichte sind gut gewählt und gefallen mir…

ich bin gespannt wie die Geschichte weiter geht…zum Glück sind Teil zwei und drei nun auch schon draussen…

Fazit:
absolute Leseempfehlung…sehr spannend…

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.