Motocross Love: Max & Jess

„Motocross Love: Max & Jess“ ist der dritte Teil der Buchreihe aus der Feder von Jona McPherson…
Teil drei ist unabhängig von Teil eins und zwei gut lesbar…

der Blick auf den Klappentext:
Kein Berg ist zu hoch.
Kein Graben ist zu tief.
Doch ein Herz ist zerbrechlich.
-Motocross Love-

Der dritte Teil von Motocross Love ist Max und Jess gewidmet und natürlich dürfen die anderen auch nicht fehlen, denn was wäre Max ohne ihre beste Freundin Rebel. Es stehen Entscheidungen an, die sie ohne Rebel nicht treffen kann, denn Max ist noch lange nicht über Jess hinweg und auch ihm geht es ähnlich. Nur kann sich ein eingefleischter Mädchenschwarm seine Gefühle eingestehen? Und wenn ja, kann Max ihm seinen Fehler verzeihen?

„Mädchen, die schmutzige Bikes und ihre Fahrer lieben,
sind nicht seltsam, sie sind eine Offenbarung. Diese
Mädchen verdienen, dass ihnen niemals das Herz
gebrochen wird.“

meine Gedanken zur Geschichte:
eine wunderschöne kurzweilige Liebesgeschichte…mir hat die Art und Weise des Erzählens sehr gut gefallen…
es wird hier nicht weit in die Tiefe gegangen…aber man lernt alle Figuren gut kennen…und versteht auch warum sie sich benehmen, wie sie es halt tun…
mir haben Max und Jess als Protagonisten sehr gut gefallen…sie sind junge Menschen die ihr Leben noch vor sich haben…die ihrer ersten Liebe begegnen…und die leider auch viel Mist bauen…aber, genau das macht das Leben doch irgendwie auch aus…letztendlich stehen sie zu ihren Fehlern und Fehlschritten…und setzen alles daran, sie auszubessern…
ob und wie das gelingt, erfährst du wenn du die Geschichte selbst liest…
mir hat sie auf jeden Fall gefallen…die Charaktere vielseitig…jeder ist anders…jeder glänzt für sich…
der Schreibstil angenehm locker und leicht…somit konnte ich das Buch, einmal angefangen zu lesen, erst weglegen als es zu Ende war…gesprochen wird hier in einer angenehmen alltagstauglichen Sprache…
die Autorin hat es geschafft, mit ihrer Beschreibung von Szenen und Situationen, mein Kopfkino zu befeuern…
danke für die angenehmen Lesestunden

Fazit:
awww…ich bin verliebt…die Jungs und Mädels haben mich binnen kurzer Zeit um den Finger gewickelt…
kurzweiliges, spannendes Lesevergnügen…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.