Philadelphia Pucks: Zane & Allison

die Geschichte um Zane und Allison ist der 6. Band der „Philly Ice Hockey“-Reihe…dieses mal kommt die Geschichte aus der Feder von Nora Adams…
die Geschichten sind in sich abgeschlossen und können unabhängig von einander gelesen werden…
ich danke Book Boyfriend Edition dafür, das ich die Geschichte bereits vorab lesen und kennen lernen durfte…

der Blick auf den Klappentext:
Nachdem mein Vertrauen gebrochen wurde, habe ich nur noch bedeutungslose Frauengeschichten.

Als Starspieler bei den Philadelphia Pucks werfen sich mir jeden Tag andere Groupies an den Hals. Eine ernsthafte Beziehung aufzubauen, kommt mir beinahe unmöglich vor.

Doch auf meiner Laufstrecke werde ich von der Möchtegern-Joggerin Allison geradezu torpediert. Wie sich herausstellt, hat sie keine Ahnung, wer ich bin und nimmt auch kein Blatt vor den Mund.

Ihre kratzbürstige Art ist wie eine frische Brise angesichts der oberflächlichen Welt, in der ich mich sonst befinde. Und deshalb schlage ich ihr einen Deal vor, der dazu führt, dass wir sehr viel Zeit miteinander verbringen werden …

meine Gedanken zum Buch:
wieder einmal versteckt sich auch hinter diesen Protagonisten eine große Geschichte…sie wird leicht erzählt…in einer angenehmen Sprache…die Autorin hat einen schönen Spannungsbogen aufgebaut…die Story ist nicht auf den ersten Blick durchschaubar…

die Figuren die hier vorkommen, sind durchweg gut aufgebaut…sie füllen ihre Rolle aus..sie sind empathisch in dem was sie tun…ihr Handeln und Denken nachvollziehbar…die beiden Protagonisten haben mir dabei besonders gefallen…Allison in ihrer Art war manches mal wirklich witzig…und dann wieder tot ernst…genau in der richtigen Mischung…so mag ich das…
naja und Zane ist eh ne coole Socke…
da gibt es zwischen den beiden ne Menge Spannung und Vibes…und dann kommen da auch noch ganz unverhofft Dinge von aussen auf die Beiden zu…

alles in allem wurden hier gute Themen in eine Story eingebaut…die Geschichte ist kurzweilig erzählt, so das ich sie in einem Rutsch durchlesen konnte…

Fazit:
alles in allem wurden hier gute Themen in eine Story eingebaut…
die Geschichte ist kurzweilig erzählt, so das ich sie in einem Rutsch durchlesen konnte…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.