The Irishs: Eoin

mit Eoin schickt Annie Stone wieder einen ihrer Iren ins Rennen…
ich liebe diese völlig verrückte und trotzdem so liebenswürdige Familie…
und ich danke Annie das ich bereits lange vor vielen anderen einen Blick ins Buch werfen durfte…

der Blick auf den Klappentext:
Ein neuer Name, eine neue Stadt, ein ganz neues Leben. Nichts erinnert mehr an die Vergangenheit, der Hailey Rossi knapp entkommen konnte. Sie hat ihr Studium beendet und arbeitet als Lehrerin an einer Grundschule. Sie ist glücklich, zumindest eine Variante davon.

Aber manchmal holt einen die eigene Geschichte doch wieder ein.

Zufällig entpuppt sich Eoin Walsh als Anker, zumindest für eine Weile. Doch das ist nur geliehene Zeit, denn Hailey weiß, dass sie die Koffer packen muss. Dieses Mal fällt es ihr allerdings besonders schwer. Iren wachsen einem eben ans Herz.

meine Gedanken zum Buch:
wow…ich habe mit vielem gerechnet, aber damit nicht…eigentlich dachte ich schon bei Tara’s Geschichte das die Autorin da etwas großes in die Buchreihe gezaubert hat…aber, Eoin hat das alles noch geschlagen…Eoin, dieser stille Ire…aus dieser positiv verrückten Familie…in diesem Buch erwartet dich eine ganze Menge Spannung…dunkle Geheimnisse…und auch wieder eine angenehme Prise Humor…denn die Familie spielt sich wieder mal gut die Bälle zu…

die Themen die in dieser Geschichte Anklang finden sind gut gewählt, recherchiert und in Szene gesetzt…die angenehme Art des Erzählens hat es für mich zu einem Highlight gemacht…der Spannungsbogen war an manchen Stellen enorm…die Bilder in meinem Kopf sehr lebendig auf Grund von wortreichen Beschreibungen…

die Protagonisten sind wieder sehr gut geworden…sie sind beide sehr interessant dargestellt…haben ihre Ecken und Kanten…haben eine angenehme Tiefe….sind smart und auf ihre Art sexy…

Fazit:
eine sehr gelungene Fortsetzung der Reihe….
sehr viel Spannung und Drama…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.