Home for Love

“Home for Love” ist die neue Geschichte aus der Feder von Josie Charles…eine wundervolle, kurzweilige Geschichte, die einem den Tag versüsst…

der Blick auf den Klappentext:
Shanes Neustart in seiner Heimatstadt Grand Haven könnte nicht schlechter beginnen. Gleich an seinem ersten Abend verirrt sich eine Katze auf sein Grundstück und demoliert den Lack seines geliebten Autos. Als die Besitzerin bei ihm klingelt, traut er seinen Augen kaum. Mayleen Allen, die schönste Frau des Ortes und seine frühere Jugendliebe, fordert ihr Haustier zurück und wirkt alles andere als erfreut über das Wiedersehen. Sie hat sich seit der Highschool kaum verändert und obwohl Shane nicht an Schicksal glaubt, ist er sich sicher, dass ihr Auftauchen etwas zu bedeuten hat …

Mayleen hasst Lügner, Angeber und Shane Weston. Vor allem Letzteren wollte sie nie wiedersehen, seit er ihr auf der Highschool das Herz gebrochen hat. Blöd nur, dass sich ihre Katze ausgerechnet in den Garten des ehemaligen Herzensbrechers geschlichen und dort randaliert hat. Shane, der ihr neuer Nachbar ist und eine protzige Strandvilla bewohnt, scheint sich allerdings verändert zu haben. Er wirkt reifer und nimmt das Leben ernster … Zumindest glaubt May das, bis er ihr als Wiedergutmachung für das beschädigte Auto ein Date vorschlägt.

Es handelt sich hierbei um einen in sich geschlossenen Liebesroman mit Happy-End-Garantie, der ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

meine Gedanken zum Buch:
wieder einmal hat mich eine Geschichte von Josie Charles gefangen genommen…ich liebe diesen Schreibstil…ihre Art zu erzählen…

dies hier, ist wieder eine sehr dynamisch, spannende Geschichte…
die Charaktere kommen lebendig daher…sie sind eckig, kantig…aber auch sehr bewegend, emotional…
beiden Protagonisten sind gut zu verstehen…ihre Gedankengänge interessant…
die Story ist gut aufgebaut…und interessante Themen finden hier Platz und sind gut recherchiert…
eine wundervolle Geschichte mit einer großen Dynamik…wundervolle erzählt…mit viel Herz…besonders auch um die unterschiedlichen Sichtweisen darzustellen…

Fazit:
wundervoll kurzweilig…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.