Beautiful Paradox

“Beautiful Paradox” – das neue Buch von Christine Eder…und wieder einmal etwas besonderes…

der Blick auf den Klappentext:
Was würde passieren, wenn eine Liebe alle Regeln bricht? Ist es dann Glück oder Bestrafung? Soll man voreinander fliehen oder kopfüber eintauchen?

Valerie

Seit ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, als ich noch zehn war, liebe ich ihn. Auf den Tag, an dem ich ihn wiedersehen kann, habe ich jahrelang gewartet … Und nun ist er da und tut so, als würde er mich nicht bemerken. Doch ich gehöre zu den Mädchen, die alles bekommen, was sie wollen … Nur warum ist er bloß so kompliziert?

Lewis

Nie habe ich daran geglaubt, dass es die Eine geben würde, die ich wahrhaftig lieben könnte … Sie macht es mir nicht gerade leicht, ihr zu widerstehen; stur und trotzig, bringt mich mit ihrem Gezicke um den Verstand … sowie mein Herz zum Glühen.

meine Gedanken zum Buch:
wieder einmal hat die Autorin mit einer spannenden Geschichte aufgewartet…ich mag ihre Art des Erzählens…die Art des Beschreibens…ihre Geschichten sind für mich immer etwas Besonderes…vielleicht weil die Themen immer etwas anders angegangen werden, als in anderen Bücher…
auch hier sind die Charaktere wieder mal sehr gut aufgebaut…bringen ihre Stärken und Schwächen mit…sind verstehbar…eckig und kantig…
der Spannungsbogen ist hier sehr gut gezogen…es bleibt spannend…und auch geheimnisvoll…
es ist an manchen Stellen zum schmunzeln – ohne albern zu wirken…es ist aber genau so auch richtig ernst…
auch mit dieser Geschichte konnte mich die Autorin auf den ersten Seiten abholen und für sich gewinnen…mit ihren Beschreibungen von Situationen sorgte sie bei mir für ein lebhaftes Kopfkino…

Fazit:
5 Sterne Leseempfehlung…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.