OUTLAWS & SHOOTINGSTARS

Josie Charles hat sich wieder an einen College Roman gewagt und ich hoffe, das daraus wieder eine neue Buchreihe wird…und ich durfte auf jeden Fall schon ganz früh einen Blick rein werfen…und war mal wieder sofort gefangen zwischen den Zeilen…

der Blick auf den Klappentext:
Sportler sind die Stars der Uni – das weiß Camdon Griffith schon, seit er ein kleiner Junge war. Für den Stürmer der COLUMBIA CHASERS könnte das Leben so perfekt sein, wäre da nicht Verity. Die rosahaarige Kunststudentin enthüllt versehentlich sein größtes Geheimnis, woraufhin Camdon sich gezwungen sieht, auf einen Deal mit ihr einzusteigen. Niemand wird die Wahrheit über ihn erfahren, wenn er sich dafür von Verity für einen guten Zweck malen lässt. Nackt. Für beide ist dabei klar, dass sie einander nicht näher als nötig kommen wollen, aber was sind schon gute Vorsätze, wenn die Liebe ins Spiel kommt …?

Don’t choose Love – Love chooses you!

Es handelt sich hierbei um einen abgeschlossenen Liebesroman, der ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

meine Gedanken zum Buch:
eine neue Buchreihe beginnt – hoffe ich…in “Outlaws & Shootingstars” geht es um die Geschichte von Verity und Camdon…das neue Thema gefällt mir sehr gut…arm trifft auf reich…aber nicht plump…sondern einfach auch eine Chance haben wollend…das gefällt mir sehr gut…und wenn ich nun auf Verity gucken, dann find ich sie einfach klasse…in ihrer Art einfach unaufgeregt…und trotzdem so cool und sexy dabei…sie will einfach nur sie sein…sich nicht für irgendwas verbiegen müssen…oder doch?
Verity ist in ihrer Art sehr feingliedrig…dabei aber nicht zart…sondern sie weiß was sie will…es interessiert sie nicht was jemand darstellt…sie akzeptiert und will akzeptiert werden…quasi leben und leben lassen…

und Camdon? er trägt Geheimnisse in sich…stellt etwas dar was er nicht ist…das merkt man schon sehr schnell…er versucht sich anzupassen…besitzt aber eine viel bessere Kinderstube, als seine so genannten Freunde…
er weiß wofür er das alles macht…das gefällt mir…ist aber halt auch sehr gefährlich

mir gefällt der Aufbau der Geschichte…die Art des Darstellens…das Aufzeigen von Problemen…sollte nicht jeder die gleiche Chance in seinem Leben bekommen?
die Geschichte selbst erinnert mich ein bisschen an die “Black-Bones-Reihe”….vielleicht weil ich dieses Outlaws Ding mag…und sind wir ehrlich…sind doch Camdon und Verity beide Outlaws…auf ihre ganz eigene Art…

die Art des Erzählens hat mich wieder sehr in den Bann gezogen….es ist einfach wundervoll…die Geschichte trägt viel Herz und Gefühl…gesprochen in einer wundervollen Art…mein Kopfkino verzaubernd…Bilder in den Kopf pflanzend…spannend dargestellt…

Fazit:
5 Sterne Empfehlung…
Spannend…liebevoll…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.