Tales from the Night Market: Exit

der Blick auf den Klappentext:
Wo sonst sollen sich zwei kaputte Seelen begegnen, wenn nicht am gefährlichsten, düstersten Ort, den diese verkommene Großstadt zu bieten hat?

Ich hatte es aus eigener Kraft geschafft, die schmutzige Seite des Lebens hinter mir zu lassen.
Auf mich wartete eine glänzende, sichere Zukunft an der Seite eines erfolgreichen Mannes.
Doch dann beging ich einen folgenschweren Fehler und verlor alles.
Ausgerechnet der berüchtigte Night Market wurde zu meiner Zuflucht. Dieser dreckige, gesetzlose Ort ist die Hölle auf Erden für alle, die nicht freiwillig hier sind.
Das gilt ganz besonders für Dan Jacoby. Doch wie konnte der arrogante Sternekoch hierher geraten?
Ist er wirklich der Mann, für den er sich ausgibt?
Wer von uns beiden hat die größere Schuld auf sich geladen?

Der Night Market ist weitaus mehr als ein Schwarzmarkt für Diebesgut. Errichtet auf dem Areal eines gigantischen alten Stahlwerks, ist er längst zu einer geheimen Stadt geworden. Die normalen Bürger tun so, als gäbe es diesen Ort nicht, denn er ist fest im Besitz derjenigen, die in den Schatten zuhause sind.
Du suchst eine Hure, die alles mit sich machen lässt? Eine illegale Waffe? Ein Tütchen mit Anthrax-Sporen? Die Privatadresse eines verhassten Bundesrichters und dazu einen erfahrenen Auftragskiller? Hier bekommst du alles, wenn du bereit bist, den verlangten Preis zu zahlen. Allerdings kann dieser Preis höher sein, als du denkst.
TALES FROM THE NIGHT MARKET – Gefährliche Love Stories aus einer Welt in der die Liebe tödlich sein kann.
_______________________

Der Night Market tauchte bereits in den Romanen der Wölfe von Steenport (THE PACK) auf. TALES FROM THE NIGHT MARKET ist jedoch eine eigenständige Reihe, für die keine Vorkenntnisse nötig sind.

Dieser Roman ist möglicherweise nicht für sensible oder traumatisierte Leser geeignet.

meine Gedanken zum Buch:
puh…das war mein erstes Buch von Catalina Cudd…und ich frage mich, warum ist mir die Autorin nicht schon vorher aufgefallen…diese Geschichte hier steckt voller Spannung…voller Gefühl – negativ wie positiv…voller Geheimnisse…

die Charaktere, und da will ich mich jetzt nicht auf einzelne Figuren einlassen, sind durchweg ein großartig aufgebaut…jeder bringt seine Geschichte mit…jeder ist in sich besonders…jeder ist knallhart, aber auch butterweich…

als ich die Geschichte angefangen bin zu lesen, dacht ich mir “wie sollen die beiden denn je vernünftig mit einander klar kommen” wie soll das denn alles ausgehen?”…aber, die Autorin hat mich da definitiv überzeugt…

der Schreibstil in seiner flüssigen Art hat mir sehr gut gefallen…die Autorin hat so wundervoll mit Worten jongliert…das hat mein Kopfkino richtig schön befeuert…Szenen und Situationen wurden dabei vor meinem Auge sehr lebendig…
jede freie Minute wollte ich einfach nur weiterlesen…wissen wie es weiter geht…

das Buch hat mir so gut gefallen, das es nicht nur auf meinem Kindle einziehen durfte…ich habe mir nun auch noch das Print bestellt, damit es in mein Bücherregal einziehen kann…
nun bin ich sehr gespannt auf die anderen Geschichten von der Autorin…

Fazit:
wow…ich bin immer noch immer geflasht…

Werbelink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!.